Published On: 21. Okt 20
Kategorien: Sicherheit

Bewertung Beitrag

Total:12|Mittel:4.4

Einbruch in einen Campervan und Wohnmobil – Wie geht das?

Man müsste meinen, dass Fiat nach all den Jahren voller Einbrüche etwas dazugelernt hätte. Nach dem Einbau von ein paar Schlössern in einen aktuellen Globecar, kann ich nur sagen. Nichts, aber gar nichts hat Fiat verbessert. Ohne zusätzliche Sicherungsmassnahmen ist das Fahrzeug genau so wenig sicher, wie früher bei uns.

Der Einbruch in ein Wohnmobil in wenigen Sekunden

Doch bevor wir mit den Zusatzschlössern starten, macht es Sinn zu wissen wie man in einen Ducato, Boxer oder Jumper in wenigen Sekunden einbrechen kann. Ein spitzer Meissel oder Schraubenzieher wird unterhalb der Türschale durch das Blech durchgestochen. Dadurch kann die Zentralverriegelung betätigt werden. Hier die Fotos von unserem Einbruch.

Die möglichen Produkte von Fiamma, Thule und Heosolution

Auch in der Zubehör-Industrie hat sich nicht viel neues getan. Fiamma und Thule stellen immer noch die überdimensionierten Schlösser her. HEOSolution verbleibt nach wie vor als einziger sinnvoller Anbieter. Mir sollte es recht sein. So bekam mein Spezl Andi die HEOSafe VAN Security von HEOsolut