Von
Published On: 1. Dez 20

Bewertung Beitrag

Total:6|Mittel:4.7

Campingplatz und die Kriterien zum richtigen Skigebiet

Endlich wieder Winterwunderland. Ein paar zusätzliche Reiseziele für den Winter sind ja nie verkehrt. Passend zum Thema auch die Beiträge unter Wintercamping.

Warum die heutigen Apps sich so schwer tun mit „Entfernung zum Skilift“ oder „Entfernung zum Ski Bus“ ist uns bis heute ein Rätsel. Wir möchten in unserem Beitrag eine stets wachsende Liste an unseren Empfehlungen für euch bereitstellen, welche genau diese und weitere Informationen enthalten. Viel Spaß beim skifahren, rodeln oder langlaufen.

Übernachten an Talstationen, Stellplätzen oder Campingplätzen

Uns interessieren meist Skigebiete und Skiregionen, welche eine gute Infrastruktur haben. Entweder das man zu Fuss zum Skilift gehen kann, oder ein Skibus in unmittelbarer Nähe zu erreichen ist. Damit es keine Missverständnisse gibt. Wir bewerten weder Campingplätze noch Stellplätze mit Noten und wir wollen auch keine ADAC Reiseredaktion ersetzen.

Wir gehen auf diese Punkte ein

  • Land und Regionen des Parkplatz, Campingplatz oder Stellplatz.

  • Die Webseite

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit.
  • Schlitten fahren bzw. Rodeln – wenn vorhanden.

  • Langlaufen – wenn vorhanden.

Es geht nicht immer aktuell

Wir werden diese Seite zwar regelmäßig ergänzen, aber vorhandene Einträge können wir nicht immer wieder überprüfen. Holt euch in diesem Fall bitte die Bewertungen aus einen der einschlägigen Camping Apps.

Parkplätze an Talstationen

Es gibt übrigens viele Parkplätze an Talstationen, die ein günstiges übernachten mit dem Camper direkt am Lift ermöglichen. Manchmal sogar als Stellplatz ausgelegt und somit mit verschiedenen Serviceangeboten. Einen tollen Überblick darüber gibt es bei Promobil. Der Überblick ist enorm und echt gut gemacht.

Rodeln und der Rodelführer

Wer übrigens nur zum Rodeln fahren möchte, der kann im Rodelführer sich über den Zustand der Pisten informieren. Der beste Klassiker an der Wallbergbahn (Oberbayern) ist weiter unten beschrieben.

Hier unsere Liste mit Stand November 2020

Aktiv-Camping Prutz

Aktiv Camping Prutz Restaurant
  • Land und Region

    Österreich – Tiroler Oberland – Serfaus-Fiss-Ladis

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Mini-Markt und Stüberl vorhanden, Ski Raum und Trockenraum, schönes ebenes Gelände am Inn, öffentliche Freizeitanlage mit Spielplatz zugänglich. Gepflegte Sanitäreinrichtungen.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Direkt am Campingplatz geht der Ski Bus in die Skidimension Serfaus-Fiss-Ladis. Ein anderer Ski Bus geht 200 Meter vom Campingplatz zum Kaunertaler Gletscher oder nach Samnaun Ischgl. Ein bisschen rumgegurke ist es schon.

    Die Skiregion Ischgl war schon eine Reise wert, aber ist deutlich zeitaufwendiger. Wir kennen den Platz aus längst vergangenen Zeiten, aber das Skigebiet ist Extraklasse und der Apre-Ski in der Region ist legendär.

Alpencamp Marienberg

Alpencamp Marienberg
  • Land und Region

    Österreich – Nordtirol – Biberwier

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Normales aber sehr gepflegtes Sanitärgebäude. Auch als Stellplatz vor dem Campingplatz möglich, mittleres Preissegment, leicht gestuftes Gelände, in der Regel ruhig, gepflegt und einfacher gehalten.

    Für uns ein bereits öfters gewählter Campingplatz, da Preis Leistung und die Anbindung an Skilifte und Kinderpiste stimmt. Rückreise über Garmisch nach 16 Uhr am Wochenende leider mit Staugarantie.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Das etwas kleinere und deutlich ruhigere Skigebiet ohne Firlefanz im Gegensatz zum benachbarten Lermoos. Skilift und Skischule ist zu Fuß bzw. mit Skischuhen ganz entspannt über den Liftparkplatz erreichbar.

    Kinder-Skiteppich und eine kleine Schirmbar (Grüsse an die Heidi) und Restaurant an der Talstation. Weltbester Grillteller in der kleineren Hütte Ottos Skitreff am Ende der Piste. Großes Restaurant „Sunnalm“ an der Bergstation mit tollem Hüttenflair im Inneren.

  • Schlitten fahren

    Rodeln nur Freitagabend, dafür aber beleuchtet über die präparierte Skipiste. Kostenloser Skibus nach Ehrwald und Lermoos ermöglicht weitere grossartige Rodelstrecken und Skipisten.

Camping Aufenfeld

Camping Aufenfeld
  • Land und Region

    Österreich – Nordtirol – Zillertal​

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Wir waren zwar schon länger nicht mehr dort, aber das ist ein Platz der wirklich alles bietet. Ski Raum, Kletterhalle, Hallenbad, Badesee im Sommer, Wellness, Sauna, Skiverleih und Service, Spielplatz, Spielhalle für Kinder.

    Etwas hohe Preise, ebenes Gelände und teils terrassiert, Straße und Zuglinie nicht weit entfernt aber abgeschirmt, etwas unschöne Hochspannungsleitung, sonst sehr gepflegt und viel geboten. Der Allrounder für alles sozusagen.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Ungefähr 3 km vom Campingplatz liegen die Skigebiete in Kaltenbach und Zell am Ziller. Ein sehr gutes Skigebiet – wie das ganze Zillertal. Ein kostenloser Ski Bus ist in wenigen Minuten zu erreichen und fährt alle 30 Minuten und bedient beide Top-Skigebiete.

  • Langlauf Loipen

    Loipe in der Nähe vorhanden.

  • Schlitten fahren

    Liegt etwas weiter weg in der Zillertal Arena oder besser nachfragen. Haben wir nicht genutzt.

Camping Eigernordwand

Schweiz Eigernordwand Campingplatz
  • Land und Region

    Schweiz – Grindelwald – Eigernordwand

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Unsere erste Wohnwagenerfahrung war auf diesem Campingplatz. Einfacher Platz mit Charme, Restaurant und Kiosk, direkter leicht versteckter Zugang zur Piste und nach kurzer Fahrt kommt der Skilift, Kinderspielplatz, sehr ruhig und etwas abseits, traumhafte und gewaltige Aussicht auf die Eigernordwand. Leicht abschüssiges Wiesengelände, für den deutschen Touristen sind die Preise noch in Ordnung, aber auf typischen Schweizer Niveau.

    Wer in einer grösseren Gruppen anreist, kann auch einen Gemeinschaftsraum z.B. zum Essen mieten.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Wie schon erwähnt. Kein Skibus notwendig. Man kann erstklassig sowohl vom Platz wegfahren als auch ankommen. Unendlich gute Pisten in einen der vielleicht schönsten Skigebiete in der Schweiz. Sehr beeindruckend die Eigernordwand Bahn. Unbedingt nutzen.

  • Langlauf Loipen

    Keine Informationen damals gefunden.

  • Schlitten fahren

    Die längste Rodelstrecke der Welt mit 15 km warten auf euch. Von Faulhorn bis runter nach Grindelwald​.

Camping Itter

Camping Itter
  • Land und Region

    Österreich – Tirol – Hohe Salve​

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Eines meiner früheren Lieblingsgebiete. Der Platz mit vielen Annehmlichkeiten. Ski Raum, Saunahütte und Restaurant. Spielplatz für Kinder. Terrassiertes Gelände und nicht ruhig wegen Straße und Bahn. Lässt es sich aber gut aushalten, denn der Flair stimmt.

    Kenne ich auch vom Paragliding. Die Hohe Salve ist diesbezüglich auch im Sommer etwas besonderes, da man nach manchmal in mehrere Richtung abheben kann.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Hohe Salve, Hopfgarten, Itter und die Kelchsau sind die lokalen Einstiege in die Skiwelt. In der Region sind auch noch die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental. Diese hängen alle zusammen und bieten viel Abwechslung. Ist Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet. In wenigen Minuten per gratis Skibus Service zur Salvenbahn bringen lassen. Gibt auch ein Igludorf zum übernachten.

  • Langlauf Loipen

    Es finden sich in Itter und Umgebung die Skating- und klassische Langlaufloipen in jeder Schwierigkeitsstufe.

  • Schlitten fahren

    Direkt am Platz gibt es eine Rodelbahn zum laufen.

Camping Seiseralm

Campingplatz Seiseralm Panorama Berge
  • Land und Region

    Italien – Südtirol – Völs am Schlern​

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Wunderbarer und sehr sauberer Sanitärbereich mit Zwergenbereich für Kinder, Kinderspielplatz im unteren Bereich, im Winter ohne Streichelzoo, gut sortierter Minimarkt und sehr gutes Restaurant. Auch als Stellplatz vor dem Campingplatz möglich mit normalen bis gehobenen Preisen. Das Gelände am Hang ist terrassiert, sehr ruhig und sehr gepflegt.​

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Ein kostenloser öffentlicher Ski Bus ca. 300 Meter über dem Campingplatz die Straße rauf bringt die Wintersportler in ca. 8 Minuten ins Dolomiti Superskigebiet. Sehr weitläufiges Gebiet in dem wiederum ein eigener Ski Bus euch auf Europas größtem Almgebiet viele abwechslungsreiche Abfahrten bietet. Jedes hat seinen eigene Charme.

  • Langlauf Loipen

    Sehr viele Loipen ausgeschildert, aber keine weiteren Informationen vorhanden.​

  • Schlitten fahren

    Viele präparierte Routen auf eigenen Wegen parallel zu den Skipisten auf der Seiseralm. Die erhältliche Punktekarte ist je nach Nutzung empfohlen. Die Rodelbahnen am Campingplatz sind leider ohne Liftbetrieb nur zu Fuß erreichbar.

Camping Stubai

Camping_Stubai_Neustift_Blick_Elfer_Lifte_bei_Sonne
  • Land und Region

    Österreich – Tirol – Neustift im Stubaital

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Eine sehr schöne Lage in Neustift am Ortsrand und dennoch mittendrin. Alles ist zu Fuss erreichbar. Gleich nebenan ein Billa und jede Menge Geschäfte und Restaurants der Mittel- und Extraklasse.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Die Sanitäranlagen sind von anno dazumal. Nicht schön, aber sauber. Der Skiraum ist perfekt und gross dimensioniert. Selbst Kleidung kann zum trocknen dort gelassen werden. Die Preise sind für die Lage wirklich gut.

    Die Empfehlung – keinen direkten Platz bei der Kirche nehmen. Das Rauschen des Bachs ist deutlicher angenehmer. Für die weiter entfernten Plätze lohnt es sich mehr als 25 Meter auf der Kabeltrommel zu haben.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    In 5 Minuten zu Fuss zu erreichen – Die Elfer-Lifte zum Rodeln oder auch zum Ski fahren. Primär aber zum rodeln geeignet. 2 x 8 km bestens präparierter Rodelspass ist einzigartig und ein Erlebnis sondergleichen.

    Zum Skifahren haben wir den Stubaier Gletscher oder Schlick 2000 in Fulpmes immer bevorzugt, denn der Elfer ist nichts für uns als Familie.

    In 15+ Minuten sind die meisten Skigebiete mit dem kostenlosen Skibus zu erreichen. Eine der vielen Busstationen liegt liegt nur 5 Gehminuten an der BP Tankstelle entfernt und ist mit der Gästekarte kostenlos zu benutzen.

  • Langlauf Loipen

    Nichts gesehen.

  • Schlitten fahren

    Wie schon geschrieben. Fulminanter Rodelspass oben an der Bergstation der Elferlifte. Zwei der besten Rodelbahnen die es in Tirol gibt. Die Route nach Neustift ist auch 2-3 mal die Woche zum Nachtrodeln geeignet. Welch ein grandioser Spass. Liegt doch 5 Minuten vor Ende eine wunderbarer Einkehrschwung „Zum Weber Lois“ auf der rechten Seite.

    Die zweite Route ins Pinnistal ist immer wieder mit wunderbaren Panorama geprägt und bietet sogar 2-3 kulinarische Einkehrschwünge auf der etwas anspruchsvolleren Route.

Stellplatz am Spitzingsee

Winter Sonne Schnee und Bäume
  • Land und Region

    Deutschland – Oberbayern – Spitzingsee

  • Webseite

    Keine

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Wir waren im Sommer 2019 dort, jedoch länger nicht mehr im Winter. Vermutlich nicht mehr ganz aktuell, daher bitte vorher prüfen. Ver- und Entsorgung, direkt am See. Die Skigebiete sind jedoch nicht mehr zu Fuss erreichbar. Kein Strom. Sonst ziemlich ab vom Schuss, aber gute Chance der Erste an den benachbarten Liften zu sein.​

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Achtung nur für Fans. Kleines Skigebiet in der Nähe. Die Taubensteinbahn ist mittlerweile im Winter geschlossen. Schöner Blick und gemütliches Skigebiet. Auch im Sommer ein Wanderhochgenuss. Weltbester Kaiserschmarn im Taubensteinhaus. Das ist rund 15 Minuten von der Bergstation.

  • Langlauf Loipen

    Angeblich ja, aber keine persönlich gesehen.​

  • Schlitten fahren

    Angeblich ja, aber keine persönlich gesehen.​

Stellplatz (Liftplatz) Wallbergbahn

Tegernsee Wallbergbahn Winter
  • Land und Region

    Deutschland – Oberbayern – Wallbergbahn bei Rottach-Egern

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Es war früher einfach der Parkplatz an der Talstation der Wallbergbahn im hinteren Teil im Wald. Nicht nach oben abbiegen, sondern am Restaurant links in den Wald fahren. 2017 war das noch erlaubt. Im Zweifelsfall auf den Campingplatz Wallbergbahn ausweichen. Diesen kennen wir jedoch nicht.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Nicht vorhanden.

  • Langlauf Loipen

    Nicht vorhanden.

  • Schlitten fahren

    Mit 6,5 km Länge auf 825 Höhenmeter ein pures Erlebnis der Extraklasse. Erstes Stück ist relativ steil, daher mit kleinen Kindern nur im Doppelpack fahren. Relativ hoch frequentiert, verteilt sich aber gut. Große Bergstation zum Essen und Klasse Panorama vorhanden. Auch für Wanderungen super geeignet. Schneeberichte prüfen – siehe auch Vorwort.

Tirolcamp Fieberbrunn

Tirol Camp
  • Land und Region

    Österreich – Tirol – Pillerseetal​

  • Campingplatz, Service, Ausstattung

    Dort konnten wir als Familie durchweg schöne Annehmlichkeiten geniessen. Ein wirklich wunderbarer Sanitärbereich mit Fitness und Wellness, kleiner Minimarkt. Ein wirklich leckeres und gutes klassisches Restaurant, ein einzigartiges kleines Hallen- und Freibad – auch im Winter. Direkter Zugang zum Skigebiet, gehobene Preise, Gelände leicht hügelig bis terrassiert, sehr ruhig und sehr gepflegt.

  • Skigebiete und deren Erreichbarkeit

    Zu Fuß mit Skischuh vom Platz erreichbar ohne eine Strasse zu überqueren. Enorm schneesicherer Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang mit Fieberbrunn. Sicherlich eines der echt großen Skigebiete. Gleich am Eingang mit schönem Kinderlift zum üben. Viel Entertainment und Firlefanz garantiert Apre-Ski vom feinsten.

  • Langlauf Loipen

    Durch den Biathlon Weltcup eines der besten Gebiete. Einstieg in die Loipe so gut wie neben dem Platz.

  • Schlitten fahren

    Viele präparierte Routen – auch Nachtrodeln – jedoch alle nur mit dem Ski Taxi (ca. 15 – 20 Euro pro Grossraum Taxi) erreichbar. Die Nachtrodelbahn an der Straße Bärfeld, war sogar mit kostenlosen Rodeln zum leihen. Vorher aber besser informieren. Bei uns war das Restaurant beim Startpunkt geschlossen, die Strecke aber geöffnet und bestens präpariert.

    Wer mit dem Schneemobil an den Startpunkt fahren möchte, der kann das in Hochfilzen machen. Die Strecke ist aber deutlich kürzer.

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen

Bewertung Beitrag

Deine Meinung ist wichtig

Bitte vergebe eine 1-Klick-Bewertung von
1* bis 5***** Sternen. Vielen Dank.

Total:6|Mittel:4.7