Was interessiert mich am allermeisten, wenn ich in eine fremde Stadt komme? Wie komme ich von A nach B. In München ist das Auto, der Campervan oder das Wohnmobil ganz sicher nicht mal die zweite Wahl. Daher braucht ihr nun ganz schnell eine Antwort, welches die sinnvollsten Verkehrsmittel sind welche App Empfehlungen es dazu gibt.

camper.help Tipp

Das eigene Fahrrad ist in vielen Fällen eine gute Möglichkeit voran zu kommen. Fahrradwege sind zahlreich vorhanden.

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Zur Einleitung und besseren Verständnis. Die MVG ist die Münchner Verkehrsgesellschaft die zu den Stadtwerken gehört. Sie betreibt U-Bahn, Tram und den Bus bis Linie 199. Die MVG ist Teil des MVV, des Münchner Verkehrs Verbund welcher weitere Verkehrsgesellschaften bündelt und ein gemeinsames Ticketsystem und einen gemeinsamen Fahrplan bereitstellt. So gehört auch die S-Bahn in den MVV, welche von der Deutschen Bahn betrieben wird.

MVG Fahrinfo (S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus und mehr)

Zur Nutzung des ÖPNV (Öffentlichen Personennahverkehr) nutze ich ausschliesslich die „MVG Fahrinfo München“. Beide lassen sich mit dem M-Login betreiben, sodass man sich nicht 3x anmelden und 3x Zahlungdaten hinterlegen muss. Weitere Apps wie „MVG more“ für Fahrräder und „ParkNow“ für Online-Parkticket funktionieren auch mit dem M-Login.

MVG Fahrinfo

iOS
Android

Look and Feel

Übersicht und Preise

  • S-Bahn, U-Bahn und Tram-Netz

    Mit freundlicher Unterstützung der www.mvg-mobil.de

    München_Schnellbahnnetzplan
  • camper.help Tipp

    Nehmt die Single- oder Gruppen-Tageskarten.

    • Die Tageskarten für Kinder liegen bei 3,20 Euro pauschal für das gesamte Netz. Kinder unter 6 Jahren sind frei.
    • Der Singletarif mit 6,70 Euro für den Innenraum oder 13 Euro für das Gesamtnetz.
    • Der Gruppentarif mit 12,80 Euro für den Innenraum oder 24,80 Euro für das Gesamtnetz. Damit können bis zu 5 Erwachsene oder 10 Kinder beliebig oft fahren.
  • Webseite

    www.mvg-mobil.de.

Such- und Filtermöglichkeiten

  • Netz und Tarifpläne fürs Schnellbahnnetz, Tramnetz, Nachtlinien, Tarifplan Innenraum und Aussenraum, BOB, Badespass, Biergartennetz, Eisdielen, Kinos

  • Übersicht über die möglichen Verbindungen von S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus und mehr

  • Abfahrten an den Haltestellen

  • Meldungen und Störungen

  • Tickets suchen, Tickets buchen

  • MVG Nachtlinien

  • Netz- und Tarifpläne

  • Infos: Über Begleitservice für Mobiltätseingeschränkte, P+R, Taxis, Flixbus, BOB, Meridian, Flughafen, Messe

MVG more (Fahrrad, E-Bike, E-Scooter und mehr)

Zur Nutzung von Zusatzdienstleistungen wie E-Scooter, Fahrräder und mehr eine sinnvolle Ergänzung, um auf Kurzstrecken voran zu kommen. Aktuell bis Herbst 2019 müssen die E-Scooter noch über die App von „Tier“ gebucht werden. Die Scooter werden aber bereits in der App angezeigt. Die weiteren Services sind für Touristen nicht sinnvoll. Stattauto hat hohe Kautionen, die eine einmalige Miete erschweren. Weitere Car-Sharing Möglichkeiten kommen in nächsten Abschnitt.

MVG more

iOS
Android

Preise

  • Einzelnutzung MVG Fahrrad für eine Person

    8 Cent pro Minute, für mehr als 24 Stunden fällt ein Tagespreis von 12 Euro an.

  • Einzelnutzung Tier / MVG E-Scooter für eine Person

    19 Cent pro Minute, und ein 1 Euro Grundgebühr pro Fahrt.

  • Das Gesamtangebot und alle Details

    sind unter www.mvg.de/services/mobile-services/mvg-rad.html einsehbar. Auch kann ich für die gemachten Angaben keine Gewähr geben, denn diese sind u.a. nur ein kleiner Auszug mit den wichtigsten Tarifen.

Look and Feel

Such- und Filtermöglichkeiten

  • Karte für S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus, Taxi, MVG/Tier E-Scooter, MVG Fahrrad, MVG E-Bike, Stattauto, DriveNow, E-Ladesäule, Parken

  • Übersicht der eigenen Fahrten und Historie

  • Profil und Zahlungsmittel

  • Infos: MVG Rad, So funktionierts, Kontakt zur MVG, Carsharing, Aktiv in München, Mobil in München, MVG Fahrinfo München

Carsharing

Car2go und DriveNow schliessen sich demnächst zusammen. Da die car2go-App beide Car-Sharing Dienste in der Karte anzeigt, wähle ich diese als Referenz-App.

car2go (Smart, A-Klasse, MINI, BMW 1er, Cabrios und mehr)

Car2go hat einen entscheidenden Vorteil. Ihr seit als Camper zu zweit in München? Dann wählt euch einen Smart als Fahrzeug aus. Besser als mit diesem findet man keinen Parkplatz.

car2go

iOS
Android

Übersicht und Preise

  • camper.help Tipp

    Eine Registrierung sollte im voraus gemacht werden, da eine Führerschein Kopie vorliegen muss. Da car2go und DriveNow bundesweit Stützpunkte hat, kann diese eine Anmeldung auch später bundesweit genutzt werden. Bei Nutzung von DriveNow Fahrzeugen ist eine eigene Registrierung bei DriveNow und die eigene DriveNow-App notwendig. Das wird sich mit der Fusion beider Gesellschaften bald ändern. Auch solltet ihr vorher das Geschäftsgebiet ansehen, um das Fahrzeug an geeigneter Stelle auch wieder abzugeben. Für Camper reicht es leider in keinem Fall zu den Campingplätzen.

  • Einzelnutzung Smart

    Ab 26 Cent pro Minute. Sehr vereinzelt auch Sonderangebote ab 19 Cent pro Minute. Die Stundenpakete starten für 2 Stunden mit 80km für rund 18 Euro und gehen bis 48 Stunden mit 400km für rund 140 Euro.

  • Einzelnutzung BMW 1er

    Ab 33 Cent pro Minute. Die Stundenpakete starten ab 60 Minuten für rund 18 Euro und gehen bis 500 Minuten für rund 125 Euro.

  • Das Gesamtangebot und alle Details

    sind unter www.car2go.de einsehbar. Auch kann ich für die gemachten Angaben keine Gewähr geben, denn diese sind u.a. nur ein kleiner Auszug aus den wichtigsten Tarifen.

Look and Feel

Such- und Filtermöglichkeiten

  • Menü für Kartensuche.

  • Autos im Detail in der Umgebung.

  • Filter für Fahrzeugklassen.

  • Fahrzeugradar. Informiert euch, wenn ein Fahrzeug im definierten Standort wieder verfügbar ist.

  • Suche nach einer Adresse.

Taxi

Taxi Dienste gibt es unendlich viele kleine und grosse. Daher gibt es gleich 2 App-Empfehlungen, denn nicht alle Taxifahrer nutzen beide Dienste. Somit ist es schon vorgekommen, dass der eine Dienst vollkommen überlastet war und in der anderen App noch ein Taxi zu bekommen war.

Free Now

Free Now (ehemals mytaxi) ist mittlerweile in vielen Städten in ganz Europa verfügbar. Das ergibt auch in München eine hohe Taxidichte und daher ist der Anbieter eine gute Wahl.

Free Now

iOS
Android

Preise

  • Das Gesamtangebot und alle Details

    sind unter www.free-now.com bzw. in der App einsehbar.

  • Einzelnutzung

    Die App zeigt für jede Fahrt ein Preisprognose an.
    Beispiel. Die Fahrt vom Tierpark Hellabrunn zum Marienplatz kostet für ungefähr 5,5 Kilometer zwischen 15 und 19 Euro.

Look and Feel

Such- und Filtermöglichkeiten

  • Karte für Taxisuche mit Wartezeit Funktion und Live-Standort.

  • „Wohin gehts“ mit Zieladresse.

  • Auswahl Taxigrösse 4 Sitze oder 5-8 Sitze.

  • Voraussichtlicher Preis und Trinkgeldfunktion. Bezahlung bar oder Paypal oder Kreditkarte.

  • Optionen wie Nachricht an Fahrer, Stammfahrer, 5-Sterne Taxi, Kleintier erlaubt.

Taxi.eu

Taxi.eu ist mittlerweile in vielen Städten in ganz Europa verfügbar. Das ergibt auch in München eine hohe Taxidichte und daher ist der Anbieter eine gute Wahl.

Taxi.eu

iOS
Android

Preise

  • Das Gesamtangebot und alle Details

    sind unter www.taxi.eu bzw. in der App einsehbar.

  • Einzelnutzung

    Die App zeigt für jede Fahrt den zirka Preis an. Zusätzlich gibt es die Kilometer und die Fahrzeit zum Ziel.
    Beispiel. Die Fahrt vom Tierpark Hellabrunn zum Marienplatz kostet für ungefähr 5,5 Kilometer knapp über 18 Euro.

Look and Feel

Such- und Filtermöglichkeiten

  • Karte für Taxisuche mit Wartezeit Funktion und Live-Standort.

  • Fahrziel mit Zieladresse.

  • Auswahl Taxigrösse über Personenanzahl.

  • Bezahlung bar oder Apple Pay. Mit Trinkgeldfunktion.

  • Optionen wie Green-Taxi, Fahrtenbuch oder Zentrale anrufen. Sprache, Haustier, Viel Gepäck, Unterstützung beim Einstieg, Sonderwünsche.

Hop-on und Hop-off Bus

Für Stadttouren ideal. Ich habe aber in München keine eigene Erfahrung gesammelt. Ich weiss nur, dass am Hauptbahnhof ein Sammelpunkt am Kaufhaus Karstadt ist.

Das Stadt Portal hat eine Menge Informationen diesbezüglich.
www.muenchen.de

Ich hoffe das bringt ein wenig Licht in den Verkehrsmittel-Duschungel.

Viel Spass in München.

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen