Startseite>Zubehör | Themen>Ausbau>20 Euro Ventilator beim Camping statt Klimaanlage
Published On: 1. Jul 20
Von

Es ist heiss im Urlaub

Wir lieben den Sommer. Meine Frau kann Hitze gut ab. Ich nicht. Eine Klimaanlage scheidet komplett aus, denn wir sind zu 95% nie am Landstrom. Eine grosszügige Investition in überdimensionierte Batterien, Solarpanels und einem Wechselrichter scheidet aus finanziellen und anderen Gründen aus. Die weiteren Alternativen z.B. kabellos sind am Ende des Beitrags auch berücksichtigt und getestet.

12 Volt Ventilator als Klimaanlage

Weiter schwitzen? Mitnichten. Eine 20 Euro Lösung hat sich bei uns seit mehreren Jahren als „Ersatz“ für eine Klimaanlage etabliert. Sowohl im Alkoven bei den Kids, als auch bei uns im Heckbett.

Die Idee mit einem Ventilator ist natürlich äusserst banal, aber über das passende Produkt bin ich erst nach Monaten der Suche gestossen. Zuvor waren mehrere Retouren notwendig, um später endlich die Lösung mit dem Carparts 12 Volt Ventilator für sehr gut zu befinden.

Der 12 Volt Ventilator und seine Eigenschaften

Der Ventilator von Carparts kann universal im Auto, Wohnwagen und im Wohnmobil eingesetzt werden. Seit 2017 ist dieser immer im Einsatz, wenn es zu warm wird. Die Vorteile und Tipps bei der Handhabung folgen im nächsten Absatz.

➡️ Mein Ratgeber | Test | Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank.

Carparts 12V Ventilator fürs Auto, den Wohnwagen und das Wohnmobil

Persönliche Erfahrung und Bewertung des Autors

  • Lautstärke

    Sehr leise dank stufenloser Einstellung der Geschwindigkeit. Bestens auch für die Nacht geeignet.

  • Bauweise und Luftstrom

    Kompakte Bauweise mit nur einem ausreichend dimensionierten 15 cm Rotor. Der Luftstrom ist auf hoher Stufe enorm, aber nicht notwendig.

  • Vielseitig und griffig

    Der Klemmfuss ist griffig und sehr vielseitig einsetzbar. Der Ventilator ist mit einem Gelenk ausgestattet und äusserst transportabel.
    Es gibt noch den gleichen Ventilator mit einem Saugnapf, oder als Doppelventilator anstatt einem Klemmfuss. Leider funktioniert der Saugnapf nur auf sehr sehr glatten Oberflächen wie Glasscheiben. Daher ist dieser für uns nicht sinnvoll einsetzbar.

  • Energieverbrauch des Ventilators

    Sehr stromsparend. Der Verbrauch ist auf niedriger Stufe kaum messbar.

  • Länge des Stromkabels

    Das Stromkabel mit 2,40 Meter Länge hat einen 12V Anschluss. Kein Wechselrichter notwendig.

    Mein Tipp für Hitze unter der Markise

    Durch das lange Kabel ist der Ventilator selbst draussen unter der Markise nützlich. Einfach am Gelenk oder an der Mittelstange dran klemmen.

  • Mein Tipp für Hitze beim Kochen

    Und wenn es im Sommer in der Küche so heiss wie in einem Backofen wird, leistet er den besten Dienst überhaupt ;-)

Carparts-12V-Ventilator-kühlt-selbst-beim-kochen
  • Bedienung in der Dunkelheit

    Der praktische beleuchtete blaue Drehregler, ist selbst in Dunkelheit leicht zu bedienen.

  • Unser Eigenbedarf erweitert sich

    Ist mittlerweile 2x an Bord. Für die Kids und für mich und meine Frau.

  • Mein camper.help Tipp zu Lösung bei Vibrationen

    Der Ventilator ist leise. Jedoch kann das Material auf dem dieser klemmt durchaus mit vibrieren. Einfach etwas Schaumstoff unter den Klemmfuss legen. Ein solider Untergrund hilft natürlich auch.

  • Mein camper.help Tipp für eine Verlängerung des Kabels

    Wer das Kabel verlängern muss, nimmt am besten diese hochwertige Verlängerung. Diese wird auch im Beitrag „Reifen wechseln in der Praxis bei Wohnmobilen und Wohnwagen“ für den Kompressor verwendet. Dort ist wegen der hohen Leistung des Kompressors eine 15A Absicherung notwendig.

Handhabung
Qualität
Stabilität | Nachhaltigkeit
Preis- | Leistungsverhältnis
Durchschnitt:

Es gibt noch einen baugleichen von Yerloa. Falls der von Carparts vergriffen ist.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 23.07.2021 um 21:05 Uhr

Der Artikel von Carparts und Yerloa ist öfters ausverkauft.
Hier eine alternative Bezugsquelle bei Ebay.

Jetzt bei Ebay kaufen*

Ich liebe diese smarte Ventilator Lösung

Für 20 Euro mit Lieferung und mit vielen 5 Sterne Bewertungen, ist das eine erstklassige Empfehlung. Nie mehr ohne diesen smarten Ventilator. Natürlich gibt es ebenfalls ganze Dachluken mit eingebauten Lüftern. Auch kenne ich das Luft-Zustrom über die eine und Abluft-Prinzip über eine weitere Luke. Aber ich liebe diese smarte Ventilator Lösung wie sie ist.

Gute Reise und angenehme Nächte.

Wer übrigens einen kabellosen Akku-Ventilator suche, der sollte sich diesen Beitrag ansehen.

—————-

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen

🌟 Bewertung camper.help

Bitte unterstütze uns ausserdem mit deiner Bewertung

5.0 ⭐⭐⭐⭐⭐ basierend auf 36 Google-Rezensionen

shutterstock_711833602_small

👥 Team von camper.help

camper_help_Team
  • Keine erfundenen Listen

    Ausschliesslich echte Produkte, echte Empfehlung und echte Testberichte.

  • Keine bezahlte Werbung, ebenfalls kein Sponsoring

    Ausschliesslich deine Unterstützung.

  • Keine Beeinflussung von aussen, sowie keine Bezahlung von Tests

    Somit uneingeschränkte Unabhängigkeit von camper.help.

✉️ Exklusiver Newsletter

* Pflichtfelder
  • Camping News – Jeden Montag Morgen

    Ausschliesslich der Newsletter beinhaltet alle Blogupdates.

  • Datenschutz ist wichtig

    Geschützt durch unsere Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist ausserdem jederzeit möglich.

👤 Autor des Beitrags

  • Wer ich bin

    Ein Reisevogel und Papa von Zwillingen.

  • Meine Lieblingsländer

    Albanien, Deutschland, Kroatien, Italien, Portugal.

  • Campingziel

    100 Tage pro Jahr im Wohnmobil.

  • Schwerpunkte

    Technik im Detail.

  • Mein Motto

    Reisen und dennoch rasten im besten Hobby der Welt.

❓Camping Forum

Hilfe finden – Hilfe anwenden. Von Camper – Für Camper.

  • Deine Fragen zum Thema stellen, genauso wie selbst beantworten. Der Autor antwortet dir im Grunde genommen immer.

  • Eine Bedienungshilfe gibt es hier.