Wir lieben den Sommer. Meine Frau kann Hitze gut ab. Ich nicht. Eine Klimaanlage scheidet komplett aus, denn wir sind zu 95% nie am Landstrom. Eine grosszügige Investition in überdimensionierte Batterien, Solarpanels und einem Wechselrichter scheidet aus finanziellen und anderen Gründen aus.

12 Volt Ventilator als Klimaanlage

Weiter schwitzen? Mitnichten. Eine 20 Euro Lösung hat sich bei uns seit mehreren Jahren als „Ersatz“ für eine Klimaanlage etabliert. Sowohl im Alkoven bei den Kids, als auch bei uns im Heckbett.

Die Idee mit einem Ventilator ist natürlich äusserst banal, aber über das passende Produkt bin ich erst nach Monaten der Suche gestossen. Zuvor waren mehrere Retouren notwendig, um später endlich die Lösung mit dem Carparts 12 Volt Ventilator für sehr gut zu befinden.

Der 12 Volt Ventilator und seine Eigenschaften

Der Ventilator von Carparts kann universal im Auto, Wohnwagen und im Wohnmobil eingesetzt werden. Seit 2017 ist dieser immer im Einsatz, wenn es zu warm wird. Die Vorteile und Tipps bei der Handhabung folgen im nächsten Absatz.

⇒ Meine Camping-Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank. Hier die Highlights, Vorteile, Nachteile und mein Gesamteindruck.

Carparts 12V Ventilator fürs Auto, den Wohnwagen und das Wohnmobil

Persönliche Erfahrung und Bewertung des Autors

  • Lautstärke

    Sehr leise dank stufenloser Einstellung der Geschwindigkeit. Bestens auch für die Nacht geeignet.

  • Bauweise und Luftstrom

    Kompakte Bauweise mit nur einem ausreichend dimensionierten 15 cm Rotor. Der Luftstrom ist auf hoher Stufe enorm, aber nicht notwendig.

  • Vielseitig und griffig

    Der Klemmfuss ist griffig und sehr vielseitig einsetzbar. Der Ventilator ist mit einem Gelenk ausgestattet und äusserst transportabel.
    Es gibt noch den gleichen Ventilator mit einem Saugnapf, oder als Doppelventilator anstatt einem Klemmfuss. Leider funktioniert der Saugnapf nur auf sehr sehr glatten Oberflächen wie Glasscheiben. Daher ist dieser für uns nicht sinnvoll einsetzbar.

  • Energieverbrauch des Ventilators

    Sehr stromsparend. Der Verbrauch ist auf niedriger Stufe kaum messbar.

  • Länge des Stromkabels

    Das Stromkabel mit 2,40 Meter Länge hat einen 12V Anschluss. Kein Wechselrichter notwendig. Durch das lange Kabel ist der Ventilator selbst draussen unter der Markise nützlich. Einfach am Gelenk oder an der Mittelstange dran klemmen. Und wenn es im Sommer in der Küche so heiss wie in einem Backofen wird, leistet er den besten Dienst überhaupt ;-)

Carparts-12V-Ventilator-kühlt-selbst-beim-kochen
  • Bedienung in der Dunkelheit

    Der praktische beleuchtete blaue Drehregler ist selbst in Dunkelheit leicht zu bedienen.

  • Unser Eigenbedarf erweitert sich

    Ist mittlerweile 2 x an Bord. Für die Kids und für mich / meine Frau.

  • Mein camper.help Tipp zu Lösung bei Vibrationen

    Der Ventilator ist leise. Jedoch kann das Material auf dem dieser darauf klemmt ist mit vibrieren. Dann könnt ihr den Klemmfuss einfach mit Schaumstoff un