Ist eine eingeschobene Toilettenkassette im Wohnmobil und Wohnwagen luftdicht?

Eine Frage, welche Camper im Workshop nicht wirklich beantworten konnten. Denn der Teufel steckt hier im Detail. Viele Toilettenkassetten von Thetford haben nämlich eine theoretisch gut durchdachte Entlüftungsmechanik integriert. Doch hier liegt genau das Problem, da bei vielen Wohnwagen- und Wohnmobil-Herstellern entsprechende Bauteile eingespart werden.

Mief, Gerüche und Dämpfe im Wohnmobil und Wohnwagen sind wahre Stimmungskiller beim Camping. Die Ursache in Bildern und die Lösungen in 3 Tipps helfen hier sicherlich weiter. Selbst ein völlig kostenloser Tipp beseitigt zudem zeitweise das Problem.

Ist eine Toilettenkassette wie die Thetford C250 / C260 / C400 luftdicht?

Ausserhalb vom Wohnwagen und Wohnmobil ja.
Im eingeschobenen und betriebsbereiten Zustand der Toilettenkassette dagegen definitiv nein.

Im eingeschobenen Zustand sind diese Toilettenkassetten im Grunde genommen nicht luftdicht. Selbst wenn der Schieber zur Toilette im Innenraum geschlossen ist. Ausgerechnet – könnte man denken. Doch eigentlich steht hier ein ausgeklügeltes System einer Entlüftungsmechanik dahinter.

Die Ursache des Geruchs und Miefs aus der Toilette und die Probleme

Der Hersteller hat sich dennoch etwas dabei gedacht, um Funktionen zu erweitern und Probleme des Campers zu minimieren.

Beispielsweise
  • Die Möglichkeit eine automatische Absaugvorrichtung von Gerüchen zu ermöglichen.
  • Der Nebeneffekt ist, dass kein Über- oder Unterdruck in der Kassette durch Wetter, Berg- und Talfahrten und die Gährungsprozesse entsteht.
Ausnahme Thetford C400

Ich kenne die Kassette, aber habe keine persönliche Campingerfahrung damit. Hier fehlt mir (noch) eine passende Lösung. Ich stehe bei passender Kassette gerne für eine Idee am camper.help Standort zur Verfügung.

Der fehlende Ventilator der Thetford C250 und C260

Dem Hersteller Thetford ist prinzipiell kein Vorwurf zu machen

Anders ausgedrückt sind es wir Kunden und die Wohnwagen- und Aufbauhersteller. Die erhältliche Absaugvorrichtung mit Ventilator wird meist aus Kostengründen nicht einbaut. So werden die guten Möglichkeiten des Systems nicht vollumfänglich genutzt. Es entsteht deswegen sogar ein leicht offenes System, in dem Gerüche und Dämpfe entweichen können. Denn kein Innenraum ist vom Toilettenkasten hermetisch abgeriegelt.

Absaugvorrichtung aus Ventilator und Füllstandsanzeige des Toiletten-Kassetteninhalt

Wir haben daher den Ventilator für die Thetford C250 aus Komfortgründen im camper.help Wohnmobil selbst eingebaut. Des weiteren liegt zusätzlich zum Ventilator ein neues Bedienfeld mit Füllstandsanzeige bei.

Thetford-Toilettenkassette-Einbau-neues-Display-Bedienfeld

Dennoch ein klarer Hinweis, damit hier kein falscher Eindruck entsteht. Das ist keine Verkaufsveranstaltung. Der Einbau ist nur fachlich versiertes Campern vorbehalten. Es geht punktuell auch vollkommen kostenlos per camper.help Tipp. Mehr dazu im Laufe des Beitrags.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 23.07.2021 um 13:57 Uhr

Die Toilettenkassette und die Entlüftungsmechanik – Die Lösung in Bildern

In wenigen Bildern ist das am schnellen gezeigt

Es geht beim konkreten Problem um die Entlüftungsmechanik Thetford Teilenummer 50732. Diese ist u.a. in der Thetford C250 / C260 und C400 eingebaut.

Bei der C250 und C260 lässt sich das wie folgt lösen

Ein eingebauter Steg im Boden des Toilettenkastens öffnet dazu die Entlüftungsmechanik der Camping-Toilettenkassette.

Der Mechanismus (Pfeilende im nächsten Bild) an der Unterseite der Toilettenkassette, öffnet den Entlüftungsmechanismus an der Oberseite der Kassette.

Das Entlüftungsventil bzw. der Mechanismus befindet sich in der Regel unter einer einfachen Abdeckung. Eine Plastikspachtel hilft dort bei der Öffnung weiter. In diesem Fall mit dem Schriftzug Thetford versehen.

Tipps gegen Gerüche aus der Toilettenkassette

Bislang kenne ich kein Wohnmobil oder Wohnwagen, wo der Toilettenkasten hermetisch abgeschirmt ist. Somit sind Gerüche kaum zu vermeiden. Ausser man wendet ein paar camper.help Tipps & Tricks an. Allerdings haben hat der Tipp 1 auch einen Haken.

Tipp 1 – Den Steg ausser Kraft setzen

Vorsicht bei der Lösung. Überdruck oder Unterdruck kann nach der Lösung jedenfalls nicht mehr ausgeglichen werden. Wir nutzen diese Lösung nur kurzzeitig, um penetrante Gerüche abzustellen. Bitte nur auf eigene Gefahr und Risiko anwenden.

Die Lösung ist simpel. Einfach die Klappe mit dem Steg entfernen und zur Seite legen. Die Entlüftungsmechanik auf der Unterseite der Toilettenkassette wird nicht mehr eingedrückt und infolgedessen bliebt das Entlüftungsventil auf der Oberseite geschlossen. Die Kassette ist in diesem Fall dann dementsprechend luftdicht.

Thetford-Toilettenkassette-Druckausgleichsventil-undicht-Unangenehme-Gerüche-Steg-Mechnismus-ausser-Kraft-setzen

Tipp 2 – Moosgummi anbringen oder ersetzen

In den Camperworkshops von camper.help habe ich das schon selbst erlebt. Der schwarze runde Moosgummi auf dem Bild oben fehlte schlichtweg. Hier hilft nur eine passende Klappe zu ordern, denn den Moosgummi als Ersatzteil zu bekommen ist ausgenommen schwierig. Mir ist es bislang nicht gelungen.

Tipp 3 – Die richtigen Camping-Sanitärzusätze verwenden

Damit Gerüche gar nicht entsprechend in grösseren Umfang entstehen. Der richtige Camping-Sanitärzusatz wirkt oft Wunter. Es gibt schon viel normales in der Campingbranche. Warum aber nicht den Besten nehmen und nebenher auch noch etwas für die Umwelt tun.

—————-

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen

🌟 Bewertung camper.help

Bitte unterstütze uns ausserdem mit deiner Bewertung

5.0 ⭐⭐⭐⭐⭐ basierend auf 36 Google-Rezensionen

shutterstock_711833602_small

👥 Team von camper.help

camper_help_Team
  • Keine erfundenen Listen

    Ausschliesslich echte Produkte, echte Empfehlung und echte Testberichte.

  • Keine bezahlte Werbung, ebenfalls kein Sponsoring

    Ausschliesslich deine Unterstützung.

  • Keine Beeinflussung von aussen, sowie keine Bezahlung von Tests

    Somit uneingeschränkte Unabhängigkeit von camper.help.

✉️ Exklusiver Newsletter

* Pflichtfelder
  • Camping News – Jeden Montag Morgen

    Ausschliesslich der Newsletter beinhaltet alle Blogupdates.

  • Datenschutz ist wichtig

    Geschützt durch unsere Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist ausserdem jederzeit möglich.

👤 Autor des Beitrags

  • Wer ich bin

    Ein Reisevogel und Papa von Zwillingen.

  • Meine Lieblingsländer

    Albanien, Deutschland, Kroatien, Italien, Portugal.

  • Campingziel

    100 Tage pro Jahr im Wohnmobil.

  • Schwerpunkte

    Technik im Detail.

  • Mein Motto

    Reisen und dennoch rasten im besten Hobby der Welt.

❓Camping Forum

Hilfe finden – Hilfe anwenden. Von Camper – Für Camper.

  • Deine Fragen zum Thema stellen, genauso wie selbst beantworten. Der Autor antwortet dir im Grunde genommen immer.

  • Eine Bedienungshilfe gibt es hier.