Wer Zutaten so klein schneidet, dass es Kinder nicht mehr sehen bzw. aussortieren können ist der „Küchenchef like a Boss“. Abgesehen das es einfach gut schmeckt, wenn die Zutaten kleingeschnitten gut dünsten und braten können. Mittlerweile dauerhaft im Wohnmobil eine wirklich kulinarische praktische Ergänzung und kommt durchaus häufiger zum Einsatz.

Tupperware Küchenchef

Die echt guten Eigenschaften

  • Häckselt und schneidet selbst harte Karotten.

  • Sehr gut und einfach im Camper zu reinigen.

  • Nimmt wenig Platz weg.

  • Betrieb ohne Strom und ohne Batterie.

  • Das Zugseil ist qualitativ von sehr guter Qualität.

  • Sehr gute Langzeiterfahrung. Ist seit 2015 im Gebrauch. Bislang ohne Reklamationen.

  • Gibt es auch als Multi-Chef. Der rührt und mischt Zutaten aller Art. Vom Kuchenteig für den Omnia Backofen bis zur Sahne. Wir haben aber nur Erfahrung mit dem Turbo-Chef.

Die Alltagstipps

  • Tipp1

    Aus Gemüse mach Brei (siehe Bild unten). Alles ist mit der richtigen Dosierung möglich ;-)

  • Tipp 2

    Bei der Handwäsche aufpassen. Vorsicht, die Klingen sind Rasierklingen. Den mitgelieferten Schutz immer nach der Reinigung an den Klingen wieder befestigen.

Tupperware Extra Chef Möhrenmus

⇒ Meine Camping-Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank. Hier die Highlights, Vorteile, Nachteile und mein Gesamteindruck.

TUPPERWARE Turbo-Chef und Multi-Chef

Persönliche Erfahrung und Bewertung des Autors

Handhabung
Qualität
Stabilität | Nachhaltigkeit
Preis- | Leistungsverhältnis
Durchschnitt: