Wenn das Türschloss hakt nicht mehr richtig funktioniert

Alle 2 Jahre ist es bei uns soweit. Die Wartung der Türschlösser steht an, denn sonst ist Korrosion durch Schmutz, Sand und Schnee schnell ein Problem. Wenn meine Schlösser am Auto oder Wohnmobil beim öffnen oder schliessen das zicken anfangen, starte ich die fixe Wartung aller Schlösser. Dazu gehören alle Schließzylinder und auch das Zündschloss.

Denn folgendes ist ein Naturgesetz. Zickt ein Schloss, kommt das nächste schon bald ums Eck.

, Tuerschloss schieren pflegen Liqui Moly 1528 Wohnmobil Garage

Garagentürschloss oben + Heosolution Zusatzschloss

Die Korrosion ist schleichend und teuer

Vom eigenen Haustürschloss weiss ich das aus Erfahrung. Ich dachte, wenn das Schoss dann mal zickt, dann sprühste halt was rein. Ja falsch gedacht. Der Prozess ist so langsam schleichend, dass einem lange gar nicht auffällt, dass das Türschloss schwergängig wird. Erst wenn es nervt und etwas hackeliger wurde, dann habe ich reagiert.

Zu spät. Das Zahnradsystem im Schlosskasten hatte bereits einen irreparablen Schaden erhalten und lies sich nicht mehr bedienen. So geschehen 8 Tage vor Weihnachten. Das hat viel Zeit und viele Nerven gekostet, so kurz vor dem Wintercamping den ganzen Schlosskasten zu Hause auszuwechseln. Naja. Schaden macht klug.

Aber wenigstens im Wohnmobil mache ich das seit Jahren richtig.

Warum man die Schlosswartung nicht ignorieren sollte

Gut der Absatz oben, war mein eigener persönlicher Erfahrungswert, aber es lohnt sich gleich aus mehreren Gründen.

  • Echter kleiner Mini-Komfortgewinn, wenn der Schlüssel sich nicht zig mal verhakt.

  • Geringe Kosten von nicht mal 7 Euro und nur 5 Minuten Zeitaufwand.

  • Wartungsintervall von rund alle 2 Jahre reicht vollkommen. Somit reicht das Mittel bei uns gut 4+ Jahre.

  • Alleine das Fahrerschloss kostet 150 Euro, wenn es durch Korrosion kaputt geht. (Reparaturkosten aus 2018)

  • Meine Kids tun sich gerade am Doppelschloss der Garage leichter, wenn diese leichtgängig sind.

  • Nebenbei kann das Produkt von Liqui Moly ein Türscloss auch enteisen.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 26.09.2022 um 09:16 Uhr

Welche Schlösser sollte man schmieren und pflegen?

Hier am Beispiel von unserem Wohnmobil.

Auf der Fahrerseite

Türschloss Fahrer, Dieseltankdeckel, Wassertankdeckel, 2x Garagenklappe + Heosolution Schloss

Auf der Beifahrerseite

Türschoss Beifahrer, Gaskasten, Aufbautüre + Heosolution, Toilettenkasten, 2x Garagenklappe + Heosolution Schloss

, Tuerschloss schieren pflegen Liqui Moly 1528 Wohnmobil Tuerschloss Fahrer

Schloss Fahrertür

Weitere Einsatzgebiete – z.B Scharniere

Im Wohnmobil – kam mangels vorliegenden Alternativen – das Sprühmittel im Notfall auch noch ganz anderes zum Einsatz. Offiziell wird das der Hersteller nicht bestätigen, aber Sprühfett ist Spühfett. Bei uns funktionierte das für den Notfall ganz gut, aber dennoch bitte auf eigene Gefahr ;-) Normalerweise nehme ich Silikonspray oder Silikonöl für diese arbeiten. (Und bitte verschont mich mit WD40 Kommentaren).

  • Die quietschende Aufbautür oder auch die Badtür ging damit wieder lautlos.
  • Die Scharniere der Garagentüren sind damit wieder perfekt in Gang zu bringen.
  • Die quietschende Kühlschranktüre oder auch die vom Backofen.
  • Schubladen und deren Rollen.
  • Das Fahrradschloss vom E-Scooter.
  • Die knarrende nervende Kinderschaukel vom Spielplatz war danach wieder flüsterleise.

Anwendung von Liqui Moly 1528

Es mag folgendes jedem einleuchten, aber vielleicht auch nicht. Bei der richtigen Anwendung tropft nichts, denn ich wende folgende Anleitung an.

  • Dose schütteln.

  • Sprühkopf in den Schließzylinder einführen.

  • Weniger ist mehr. Wirklich sehr kurzer Druck auf den Knopf und Sprühfett einsprühen. Ich selbst mache 2 Sprühstösse – einen leicht schräg nach oben einen nach leicht schräg unten.

  • Mittel verteilen, indem man den Schlüssel rund 5x im Schloss verwendet.

  • Echt aufpassen beim Einsatz ausserhalb von Schlössern. Der Sprühnebel ist gefährlich für Augen und verursacht gefährliche Hautreizungen. Auch ist der Inhalt entflammbar. Leere Dosen nur in den Recyclingkreislauf entsorgen. Dosen grundsätzlich nicht in die Sonne stellen.

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Beiträge

⭐ Bewertung camper.help

Bitte unterstütze uns ausserdem mit deiner Bewertung

shutterstock_711833602_small

basierend auf 150+ Google-Rezensionen

4,8 / 5

✍️ Team von camper.help

camper-help-team
  • Du hast eine bessere Idee oder andere Meinung?

    Werde wichtiger Teil des camper.help Teams

✉️ Exklusiver Newsletter

* Pflichtfelder
  • Camping News – Jeden Montag Morgen

    Ausschliesslich der Newsletter beinhaltet alle Blogupdates.

  • Datenschutz ist wichtig

    Geschützt durch unsere Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist ausserdem jederzeit möglich.

✏️ Autor des Beitrags

  • Wer ich bin

    Ein Reisevogel und Papa von Zwillingen.

  • Meine Lieblingsländer

    Albanien, Deutschland, Kroatien, Italien, Portugal.

  • Campingziel

    100 Tage pro Jahr im Wohnmobil.

  • Schwerpunkte

    Technik im Detail.

💬 Camping Forum

  • Das Motto von camper.help ist

    Hilfe finden – Hilfe anwenden. Von Camper – für Camper.