Pflege der Hubstützen, der Trittstufe, Kurbelstützen und weiteren Gelenke

Der Unterboden beim Wohnmobil und Wohnwagen. Die dort montierten beweglichen Teile, leiden im Sommer durch Sand und Staub und im Winter durch das viele Strassensalz. Besonders betroffen sind die Gelenke der Trittstufe, Hubstützen, Kurbelstützen oder die abklappbare Anhängerkupplung. Mit Silikonöl oder WD-40 braucht man in diesem Bereich aber erst gar nicht anfangen.

Alle aussen liegenden Teile vertragen in jedem Fall eine geeignete Wartung und ist durchaus wichtig. Ein Freund von mir bekommt für seinen über 10 Jahre alten Dethleffs keine geeigneten Hubstützen als Ersatz her. Daher lohnt es sich den Verschleiss zu verkleinern und die Wahrscheinlichkeit eines Defekts zu minimieren.

Ein Pflegeprodukt aus dem Yachtbereich wie von Yachticon ist ideal

An den Bildern ist zu sehen, dass ich das selbst länger vernachlässigt habe. Perfekt geeignet sind Produkte aus dem Yachtbereich, da Salzwasser als eine der Ursachen dort ebenfalls gängiges Korrosionsthema ist. Das Fett in dem Spray lässt die Kurbelkonstruktion und das Gelenk der Hubstützen wieder leichtgängig funktionieren.

Automatische Hubstützen damit fetten?

Auch die Trittstufe ist damit schnell gewartet und wieder einwandfrei zu nutzen. Ob sich das Winschenfett auch für automatische Hubstützen eignet, ist uns nicht bekannt. Wer das weiß, bitte ab damit in die Kommentare. (Die Frage wurde in den Kommentaren von Harry mit „nein“ beantwortet. Seine automatische Hubstütze ist wartungsfrei.)

Seit über 5 Jahren haben wir das Winschenfett im Einsatz

Das Produkt von Yachticon ist inzwischen seit über 5 Jahren im Einsatz und erfüllt den Zweck einwandfrei. Es steht unter Druck und kann somit auch in Lücken gespritzt werden. Ein paar Anwendungs-Tipps habe ich natürlich auch noch.

YACHTICON Winschenfett Spray 200ml
6 Bewertungen
YACHTICON Winschenfett Spray 200ml
  • Schmiert, pflegt und schützt alle Winschen und Winden
  • Sie erreichen auch sonst schwierig zugängliche Teile
  • Einfaches und sauberes Einfetten der Teile
  • Vormontiertes Sprühröhrchen zum gezielten Sprühen
  • Inhaltsmenge: 200ml

Meine Anwendungs-Tipps für das Winschen-Fett-Spray

  • Weniger ist mehr – Wartung Hubstützen und Trittstufe

    Der Hinweis – weniger ist mehr, versteht bei dem Spray von selbst. Es braucht äußerst wenig. Selbst nach 5 Jahren ist noch genügend in der Dose für weitere Anwendung der nächsten Saison.

  • Überflüssiges Fett nach dem sprühen

    Mit einem Baumwolltuch entfernen. Pragmatisch nehme ich einen alten Socken oder ein altes T-Shirt.

  • Es geht hier ums grobe am Unterboden beim Wohnmobil oder Wohnwagen

    Nicht auf filigrane Teile sprühen. Für Gummi, Türdichtungen, Türscharniere eignet sich Silikonöl. Aber wie sich gezeigt hat auch nicht jedes. Gerade in Verbindung mit Alkohol können Acrylglasscheiben regelrecht einen Schaden durch Risse davon tragen.

👍 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Beiträge

👥 Team von camper.help

Bessere Idee oder andere Meinung?

Werde wichtiger Teil des camper.help Teams

Michael – Patrick – Flo – Sophie

✉️ Exklusiver Newsletter

Camping News am Montag Morgen

  • Alle Blogupdates im Newsletter

  • Geschützt per Datenschutzerklärung

  • Eine Abmeldung ist jederzeit möglich

⭐ Bewertung camper.help

Bitte unterstütze uns ausserdem mit deiner Bewertung

shutterstock_711833602_small

Basierend auf 300+ Google-Rezensionen

💬 Camping Forum

Hilfe finden – Hilfe anwenden | Von Camper – Für Camper

Kommentare mit schwierigen Schlüsselwörtern werden durch einen Autor freigegeben. Danke für deine Geduld.

Letzte Aktualisierung am 20.04.2024 um 10:55 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API