Wir lieben Camping und unsere Grundsätze

  • Die 10 Unterschiede camper.help und andere
  • Wir kaufen und testen alle Produkte selbst
  • Fotos und Gruppenfotos aus dem Einsatz
  • Echte Empfehlungen, Ratgeber und Tests
  • Keine Sponsoren, keine Werbebanner
  • Deine Unterstützung ➡️Amazon Werbelink⬅️

color_logo_transparent_150x150
camper.help Empfehlung
AVM Fritzbox 6850

LTE/4G – Preis- / Leistungsssieger

5G – Geschwindigkeitssieger

APP Bilder Copyright – by AVM.de und Speedtest.net. Alle anderen – by camper.help

Genialer Festeinbau und Test AVM FritzBox Internet-Router

Bestes WLAN über Mobilfunk im Auto oder Wohnmobil für die ganze Familie

Wer camper.help kennt, weiss wie wichtig mir auf Reisen gutes und stabiles Internet ist. Zuverlässige Internet-Router und beste Qualität von Internetverbindungen sind mir im Wohnmobil äusserst wichtig. Selbst im Auto ist die Lösung schön in Betrieb gewesen.

Wer einen geschickten Vertrag hat, bekommt die Multi-SIM für den Router sogar kostenlos dazu. Dann geht das teilen der Flatrate des Hauptvertrags, ohne zusätzliche Kosten mit der ganzen Familie.

WLAN Roulette am Campingplatz und Stellplatz

Über das nervige und zeitraubende Problem „WLAN Roulette am Campingplatz und Stellplatz“ habe ich mich bereits schon geäussert. Vollkommen autarkes WLAN über 4G und seit längerem auch 5G Mobilfunk, ist bei uns seit Jahren der Standard. Denn die Lösung ist in wenigen Minuten mit dem Handy so simpel und einfach einzurichten und zudem noch äusserst zuverlässig.

Test_AVM-FritzBox-6850-LTE-4G-und-6850-5G-im-Wohnmobil-Uebersicht

Die Bilder des Beitrags

Fritzbox 6850 LTE oder Fritzbox 6850 5G?

Macht die 6850 LTE oder die 6850 5G das Rennen? Mehr dazu im Speedtest.

Die Erfahrungen mit der FritzBox 6850 LTE (4G) und FritzBox 6850 5G auch ohne 12 Volt Netzteil

Mit der Fritzbox 6850 LTE (4G) habe ich schon mehr als 1 Jahr Erfahrung sammeln können. Seit mehreren Monaten kommt nun die brandneue FritzBox 6850 5G zum Einsatz.

Mein Clou. Ich selbst betreibe die Fritz!Box ohne Wechselrichter mit einem abgesicherten Hohlstecker-Kabel und neuerdings mit einem anderen abgesicherten 12V Netzteil.

Zeit für einen umfangreichen Testbericht über die beiden FritzBoxen. Des Weiteren gibt es natürlich die Erfahrungswerte mit den beiden FritzBoxen aus dem Camping-Alltag.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 9.06.2022 um 14:01 Uhr

Mobiles Internet mit der Fritz!Box im Wohnmobil – damals und heute

Mit einem Festeinbau meiner damaligen AVM FritzBox und einem LTE-Surfstick, habe ich mich schon Jahre vor camper.help beschäftigt. Daher war für mich klar. Sobald von AVM eine 5G Version eines Internet-Routers auf den Markt bringt, bin ich von Anfang an mit dabei.

Die neue Version ist sehr begehrt. Die erste Charge war binnen weniger Stunden bei Amazon ausverkauft. Nach nun über 2 Monaten im Einsatz, kann ich nur eines sagen. Das ist mein neuer Internet-Router für mobiles Internet im Wohnmobil.

Internet-Router-Fritzbox-6850-5G-Sim-Karten-Slot

AVM FritzBox 6850 5G im Wohnmobil

Die häufigsten Fragen und Antworten zur FritzBox

Erst mal das Warum klären. Dann die Auswahl aus verschiedenen Varianten der FritzBox durchführen. Und Schritt-für-Schritt alle Fragen mit Antworten füllen.

Warum ein Festeinbau des Internet-Routers?

Ich habe nach vielem hin und her beschlossen, den akkubetriebenen Netgear Nighthawk M5 gegen einen festen Einbau einer AVM Fritz!Box zu tauschen. So kann ich Beruf und Privat auch besser trennen. Weitere Gründe sind u.a. ein akkufreier Dauerbetrieb und die Mehrleistung und Qualität bei einem Festeinbau.

Internet-Router-Fritzbox-6850-LTE-4G-5G-Festeinbau-im-Wohnmobil-Camping

Einbau im Wohnmobll am Alkoven des Wohnmobils

Warum eine FritzBox im Wohnmobil?

AVM liefert mit der FritzBox eine der meistverkauften und zuverlässigsten Internet-Router für Zuhause. AVM hat für mobiles Internet bereits mehrere FritzBox Modelle mit integriertem SIM-Karten-Slot im Portfolio. Daher bieten sich ein paar Modelle für den Beitrieb in einem Wohnwagen oder Wohnmobil an.

Internet-Router-Fritzbox-6850-5G-Sim-Karten-Slot

Standard SIM-Karten – hier Nano-SIM mit Adapter

Welche FritzBox im Wohnmobil?

Für einen stationären Einbau im Wohnmobil als Internet-Router, eignet sich die bewährte AVM FritzBox 6850 mit LTE-Modem. Für Anforderungen mit mehr Geschwindigkeit und Datendurchsatz bzw. geringerer Latenz, ist die ganz neue AVM FritzBox 6850 5G die erste Wahl. Optisch im Prinzip identisch, liegt der Unterschied im Modem, Chipsatz und in den mitgelieferten externen Antennen. Und da gibt es ganz gewaltige Unterschiede.

Internet-Router-Fritzbox-6850-LTE-4G-5G-Unterschied-Antenne

Kürzere externe Antennen bei der LTE Version

Welche FritzBox 6850 – LTE/4G oder 5G?

Ein grosser Unterschied zwischen der LTE/4G und der 5G Fritzbox ist der Datendurchsatz und die Latenzzeit.

Die FritzBox 6850 5G

Hat mit dem Qualcomm SD X55 einen theoretischen Datendurchsatz mit rund 1300 MBit/s im Downstream und 600 MBit/s im Upstream. Die Latenz liegt in der Praxis teils deutlich unter 10ms.

Die Fritzbox 6850 LTE

Der Datendurchsatz der 4G Variante liegt bei rund 150 Mbit/s im Downstream und 50 Mbit/s im Upstream. Eine Latenzzeit im 4G Netz von > 20 bis 30ms ist fast die Regel. Das reicht zwar vollkommen, aber es gibt weitere Aspekte im Betrag, welche man unbedingt berücksichtigen und kennen sollte.

Welches ist der beste Standort für die FritzBox?

Im Wohnmobil eignet sich der höchst mögliche Standort, ohne eine Abschirmung durch Metall am besten. In sehr mobilfunkarmen Regionen können zu den beiden internen Antennen, die mitgelieferten beiden externen Antennen, mit Hilfe der Fritz!Box-Oberfläche (Mobil und Desktop), optimal an der Signalstärke ausrichtet werden. Die beiden externe Antennen werden per SMA-Anschluss angeschraubt.

FRITZ-Box-6850-5G-Die-Ausrichthilfe-fuer-bestes-mobiles-Internet

Bei Bedarf liefert die Ausrichthilfe jede Sekunde dBm Werte

Die FritzBox ohne 220 Volt Netzteil anschliessen?

Der folgende Absatz wurde aufgrund der Rückmeldung aus der Community (Georg) verbessert.

Nun mit 12V stabilisierten Netzteil

Meine Lösung war nicht jedermanns Sache. Nun hier der neuste Version mit stabilisierten 12V Netzteil. Das CE konforme Netzteil ist bis 3A ausgelegt und hat einen Überlastungs- und Übertemperaturschutz eingebaut. Eine automatische Eingangsspannungs und benötigte Stromstärke Erkennung ist eingebaut. Doch eines bleibt nach wie zuvor bestehen.

Auf eigenes Risiko – Ohne Gewähr und ohne Garantie

Im Prinzip ist immer das Originalnetzteil zu verwenden. Das Vorgehen widerspricht somit den Herstellervorgaben. Daher muss das jeder selbst abwägen.

Links – Der Adapter 5,5 x 2,1 mm Buchse auf 5,5 x 2,5 Stecker | Rechts – Das abgesicherte 12V Netzteil mit 3A

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 14.06.2022 um 06:45 Uhr

Wie lässt sich die FritzBox 6850 einrichten?

Über die intuitive Oberfläche im Browser eines Desktops oder Smartphones, lässt sich die FritzBox installieren, verwalten und konfigurieren. Die Standardadresse dazu lautet fritz.box und ist sehr gut nach Übersicht, Internet, Telefonie, Heimnetz, WLAN, SmartHome, Diagnose, System und wertvollen Assistenten strukturiert.

FRITZ-Box-6850-5G-Assistenten-Einrichten-in-wenigen-Klicks-und-Minuten

Einrichten der FritzBox in unter 1 Minute

Lokale Ortsrufnummern per FritzBox weltweit verwenden?

Selbst im Ausland im Wohnmobil eine lokale Ortsrufnummer verwenden ist möglich. Selbst paralleles anklingen auf mehreren Fritzboxen ist einzurichten. Dazu noch ohne Grundgebühr und ohne Vertragsbindung. Möglich ist das mit den Voice-over-IP Rufnummern von Sipgate. Einfach in der FritzBox die Internetrufnummer, SIP-ID und Passwort eintragen und per Fritz!Fon App anrufen und angerufen werden.

FRITZ-Box-VOIP-Sipgate

Sipgate und FritzBox harmonieren perfekt

Wie mit der FritzBox ins neue Zuhause umziehen?

Warten auf den DSL Anschluss? In gut versorgten Mobilfunkgebieten, hat die FritzBox 6850 noch ganz anderes Potenzial. Mobiles Internet über 4G oder 5G per WLAN oder kabelgebunden bereitzustellen. Ist damit gar kein Problem mehr. Mein bester Spezl Roland und freischaffender camper.help Autor, hat Dank seines unlimitierten Tarifs von O2 gar kein DSL mehr zu Hause.

Netzabdeckung und Karte der Mobilfunk Provider Telekom, Vodafone, O2

Es lohnt sich jedoch immer den Provider und seine Netzabdeckung einzusehen. Die Fritzbox kann in Regionen ohne Netz nicht zaubern. Aber des öfteren eine Verbindung herstellen, wo mein Handy instabiles oder ganz ohne Netz bleibt.

Telekom

https://www.telekom.de/netz/mobilfunk-netzausbau

Vodafone

https://www.vodafone.de/hilfe/netzabdeckung.html

O2

Hat im Augenblick keine interaktive Karte.

Empfehlung eines Praxistests mit Prepaid von Telekom, Vodafone, O2

Ich teste Provider immer erst mit Hilfe von Pre-Paid-Karten, bevor ich mich auf einen Vertrag einlasse. Die Telekom oder auch O2 haben sogar nahezu) unlimited Pre-Paid-Tarife von 69 bis 99 Euro im Portfolio. Für einen längeren Test in kritischen Regionen geradezu ideal.

Telekom Magenta Mobil

https://www.telekom.de/mobilfunk/tarife/magentamobil-prepaid

Vodafone Callya

https://www.vodafone.de/freikarten/partner/callyastart

O2 Freikarten

https://www.o2-freikarte.de/prepaid-tarife

Speedtest FritzBox 6850 5G und LTE

Es sind auf den ersten Blick zwei optisch und funktional sehr identische FritzBoxen. Bis man diese miteinander testet und vergleicht. Dann kommen die massive Unterschiede im Mobilfunkteil und den Antennen ans Tageslicht. Es sind 2 unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Zielgruppen.

Die Unterschiede sind selbst bei reiner Betrachtung der LTE Unterstützung beider Geräte deutlich grösser als gedacht.

Unterschiede bei den Antennen

Die Signalqualität der Antennen ist dabei grundsätzlich bei beiden Versionen überragend. Die 6850 5G Version ist auch beim reinen Einsatz von LTE, der 6850 LTE deutlich überlegen. Das hat aber auch etwas mit den unterschiedlichen LTE-Modems und nicht nur mit den Antennen zu tun.

Geschwindigkeitsunterschiede beim LTE Modem

Die FritzBox 6850 LTE unterstützt mit einem älteren CAT 4 Modem. Die FritzBox 6850 5G unterstützt mit einem CAT 16 Modem (auch LTE Advanced Pro genannt). Das CAT 16 Modem, kann hier unterschiedliche Frequenzbänder zusammen bündeln. Je nach Anbieter sogar über verschiedenen Sendemasten hinweg, um die Up- und Downloadgeschwindigkeiten um ein vielfaches steigern. Zur besseren Darstellung dieser Thematik ein Test.

Testaufbau für die LTE Geschwindigkeit

  • Links die Fritzbox 6850 5G (fest eingestellt auf LTE-Nutzung) und Rechts die Fritzbox 6850 LTE.
  • Beide Router enthalten identische Partner-SIM-Karten von Vodafone und wurden für den Test frisch gestartet.
  • Alle Messungen und Aktionen wurden exakt zeitgleich ausgeführt.
  • Der Speedtest von Oookla, Speedtest.net wurde auf sog. Einzelverbindung gestellt.
  • Mit 2 Apple-Smartphones im Flugmodus und der WLAN Verbindung zum jeweiligen Router ging es gleichzeitig in den Speedtest.
Fritzbox-6850-LTE-und-6850-5G-im-Speedtest

Links 6850 5G – Rechts 6850 LTE

  • Auch mussten sich beide Router in mindestens einem gleichen Sendemast (13b5b-13) einbuchen.
  • Der erste Unterschied. Das Cat 16 Modem der 6850 5G erreichte mit LTE Advanced Pro gleich noch einen zweiten Sendemasten (13b5b-01).

FritzBox 6850 5G

Per LTE Cat 16 (LTE Advanced Pro)
mit 4 Antennen in 2 Sendemasten eingebucht
Fritzbox-6850-5G-LTE-Verbindung

FritzBox 6850 LTE

Per LTE Cat 4
mit 2 Antennen in 1 Sendemast eingebucht
Fritzbox-6850-LTE-LTE-Verbindung
  • Mit LTE Advanced Pro waren die Ergebnisse beeindruckend hoch.
  • Um den Zufall auszuschliessen, wurde der Speedtest einige Male auf beiden Smartphones wiederholt.
  • Immer mit dem Testserver von Vodafone in Frankfurt.
  • Die Bestätigung gab es auch ausserhalb dieses Tests an mehreren Standorten und sogar in unterschiedlichen Ländern.
  • Das letzte Bild zeigt ausserhalb des Tests einen Download mit 5G an.

FritzBox 6850 5G

mit LTE Advanced Pro
Fritzbox-6850-5G-mit-Geschwindigkeit-LTE-Testergebnis

FritzBox 6850 LTE

mit LTE
Fritzbox-6850-LTE-mit-Geschwindigkeit-LTE-Testergebnis

FritzBox 6850 5G

mit 5G
Fritzbox-6850-5G-mit-Geschwindigkeit-5G-Testergebnis

Geschwindigkeits- und Preis-Leistungssieger

Seit Jahren – ja beinahe einem Jahrzehnt – sind Fritzboxen auch bei mir zu Hause im Einsatz. Das Modell FritzBox 6850 hat mich vollends überzeugt. Beide AVM Fritz!Boxen tragen eine klare camper.help Empfehlung mit sich.

Der Geschwindigkeitssieger

Ist in 2-facher Hinsicht die 6850 5G für LTE Advanced Pro und natürlich 5G.

Den Preis- / Leistungstitel

Trägt die 6850 LTE. Der Preis ist selbst im Vergleich mit anderen Lösung sehr günstig.

Meine Entscheidung

Ich würde mich immer wieder aus den oben genannten technischen Gründen beim Chipsatz, der LTE Advanced Pro und den besseren Antennen für die 6850 5G entscheiden.

Die camper.help Grundsätze

Was sich vielleicht nach etwas Lobhudelei anhört, ist ausschliesslich den camper.help Grundsätzen geschuldet. Die beiden Produkte wurden wie immer regulär bei Amazon gekauft. camper.help ist grundsätzlich ohne Sponsoren, ohne Werbung und ohne Werbebanner. Die Empfehlung der Produkte geht somit vollumfänglich auf eigene Erfahrung und die sehr guten Produkteigenschaften zurück.

Der Beitrag soll aber nicht mit dem Fazit oder Empfehlung enden, sondern es geht noch weiter mit den Funktionen.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 9.06.2022 um 14:01 Uhr

Weitere Funktionen der AVM Fritz!Box 6850 5G und 6850 LTE im Wohnmobil

Ein Profigerät für den Endanwender. Sehr leicht einzurichten und zu bedienen. Mögen die vielen Funktionen für einige Home-Anwender befremdlich wirken und dennoch ist das für den Wohnmobil-Office-User von grossem Vorteil.

Nach der sehr einfachen Ersteinrichtung durch den Installations-Assistenten, war binnen wenigen Minuten bereits der Internetzugang hergestellt. Was macht die FritzBox 6850 aus und welche Technik dahinter steckt. Hier der Überblick.

  • Roaming in der EU und die SIM-PIN

    Natürlich sind sämtliche Funktionen wie Roaming oder die SIM-PIN mit der FritzBox an- und auszuschalten. Standardmässig ist es ausgeschalten. Daher im Ausland erst mal den Haken setzen.

  • Interne und SMA-Antennen

    Der Empfang der Mobilfunkmodule mit den internen beiden Antennen (ausschliesslich 5G-Version) und den mitgelieferten beiden externen Antennen ist in der LTE und 5G Version ausserordentlich gut. Mit den Tools der Fritzbox lässt sich die Ausrichtung – bei Bedarf – noch optimieren.

Internet-Router-Fritzbox-6850-LTE-4G-5G-mobile-Webseite-zum-konfigurieren

Optimierung der Antennenausrichtung in Österreich

  • Schnelles WLAN bis 866 MBit/s mit grosser Reichweite

    Die Möglichkeiten, viele nützliche Features auch im Wohnmobil zu nutzen macht nicht nur Spass, sondern auch Sinn. Gerade der WLAN Empfang übertrifft sämtliche Modelle, welche ich bislang im Einsatz hatte. Das WLAN des Wohnmobils, ist von der Strasse bis in unser Wohnzimmer verfügbar. Das schaffte bislang noch keiner der getesteten Router.

    WLAN bei Bedarf Nachts abschalten

    Auch kleine und feine Funktionen wie die WLAN-Abschaltung in der Nacht finde ich sehr nützlich. Warum das allerdings das Mobilfunkteil nicht mit einbezieht ist schade, aber vielleicht kommt das noch.

  • Software und Apps für die FritzBox

    Auch die Software und die Menüführung der FritzBox überzeugt mich bereits seit Jahren. Es gibt einfach nichts besseres. Einfach zu dienen mit einem Desktopbrowser oder einem mobilen Browser. Aber auch mit der MyFritz-App lassen sich Komfortfunktionen schneller erreichen.

FRITZBox-6850-5G-Die-Assistenten-Menue

FritzBox – Übersicht, Funktionen, Assistenten

  • Telefonie und Anrufbeantworter

    Theoretisch sogar mit Anrufbeantworter oder echtem DECT Telefon, aber wir wollen mal im Wohnmobil nicht übertreiben. Wir haben einfach die kostenlose APP namens Fon von AVM installiert. Diese übernimmt alles rund um Telefonie über „das Festnetz“ über die mobile Verbindung. Skurriler Satz oder. Sowohl Smartphone als auch Tablet werden unterstützt. Natürlich für iOS und Android. Wie das funktioniert wurde bereits mit SIPgate oben erklärt.

  • Netzwerkanschlüsse 4 x Gigabit-LAN und USB 3.0

    Ja, in der Tat. Ich habe den Arlo Netgear Kamera Hub über ein LAN-Kabel an der FritzBox angesteckt. Wenn die Anschlüsse da sind, werden die auch genutzt. Den USB 3 Port könnte man als Media-Server für Videos oder Fotos verwenden, aber das ist dann im Wohnmobil durchaus zu viel des Guten.

  • Firewall, Filterfunktionen und VPN

    Viele Funktionen wie Portforwarding benötige im Wohnmobil ganz sicher nicht. Auch die VPN Funktion kommt bei mir unterwegs nicht zum Einsatz, aber ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Profileser bereits leuchtende Augen hat. Dennoch essentiell – die sehr zuverlässige Firewall von AVM.

  • Stromverbrauch

    Der Stromverbrauch von 5 bis 7 Watt ist am BMS meiner Liontron gemessen. Das ist jedoch ein ungefähr Wert, denn mein Ruhestrom schwankt zwischen 1 und 3 Watt. Unter Last steigt der Verbrauch um ca. 2 Watt.

  • Nachteile

    Ich hab versucht echte alltägliche Probleme oder Nachteile zusammen zu fassen. Diese gibt es so nicht.

    Man könnte auf hohem technischen Niveau noch eine recht sinnfreie Diskussionen führen, warum der Chipsatz „nur“ LTE bis Cat 16 mit 1000 MBits/s unterstützt, währenddessen ein Vodafone GigaCube 4G bis Cat 20 mit 2000 MBits/s unterstützt.

    Diese Diskussion ist jedoch fast obsolet, da 4G aus Sicht der Mobilfunkanbieter ein totes Pferd sein dürfte. Mobilfunkanbieter wie Vodafone oder die Deutsche Telekom bieten im 4G-Netz maximal Datenraten von 300 bis 500 MBit/s an. Die Provider werden den 4G/LTE Ausbau nicht erneut vollumfänglich anwerfen. 5G ist hier auf dem Vormarsch.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 9.06.2022 um 14:01 Uhr

Weitere 6 Internet Router für Camping, Home-Office, Home-Schooling

Zu dem Thema Internet Router gibt es weitere Beiträge. Zum Beispiel diesen hier – 6 weitere Internet Router für Camping, Home-Office, Home-Schooling. Genau das Gegenteil zum Festeinbau sind die akkubetriebenen Modelle. Dort werden ausserdem viele weitere Themen betrachtet wie z.B.

  • Der Profitipp – Die Ausrichtung der Antenne optimieren.
  • Was ist der … RSRP – Empfangswert … RSRQ – Verhältniswert … RS-SINR – Empfangsgüte?
  • Unsere Erfahrungen zum Datenverbrauch.
  • Unsere Erfahrungen mit lokalen SIM-Karten oder Roaming-Karten uvm.

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Beiträge

⭐ Bewertung camper.help

Bitte unterstütze uns ausserdem mit deiner Bewertung

shutterstock_711833602_small

basierend auf 140+ Google-Rezensionen

4,9 / 5

✍️ Team von camper.help

camper-help-team
  • Du hast eine bessere Idee oder andere Meinung?

    Werde wichtiger Teil des camper.help Teams

✉️ Exklusiver Newsletter

* Pflichtfelder
  • Camping News – Jeden Montag Morgen

    Ausschliesslich der Newsletter beinhaltet alle Blogupdates.

  • Datenschutz ist wichtig

    Geschützt durch unsere Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist ausserdem jederzeit möglich.

✏️ Autor des Beitrags

  • Wer ich bin

    Ein Reisevogel und Papa von Zwillingen.

  • Meine Lieblingsländer

    Albanien, Deutschland, Kroatien, Italien, Portugal.

  • Campingziel

    100 Tage pro Jahr im Wohnmobil.

  • Schwerpunkte

    Technik im Detail.

💬 Camping Forum

  • Aus persönlichen wichtigen Gründen kann ich leider derzeit im Forum nur sehr unregelmässig antworten. Sorry. Viele Grüsse. Euer Flo