Wir möchten bei camper.help, so oft wie möglich Komplettbeiträge für Wohnwagen und Wohnmobile von A-Z veröffentlichen. Dabei wollen wir nicht nur ein Produkt empfehlen. Wir wollen euch auch den Hintergrund des Problems mit unseren eigenen Erfahrungen und möglichen Lösungen schildern. Auch darf die Anleitung zum Einbau des Produkts in einer Schritt-für-Schritt Anleitung nicht fehlen.

Ich schliesse jedoch aus vielerlei Gründen den Stromanschluss und ggf. notwendige Durchbrucharbeiten aus diesem Beitrag aus. Details im Laufe des Beitrags.

Lebensmittel verderben im Camper Kühlschrank deutlich schneller

Vor Jahren haben meine Frau und ich ausgemacht, dass mindestens 2 von 3 Mahlzeiten pro Tag selbst zubereitet oder gekocht werden. Einerseits um das Budget zu schonen und es gehört ja zum essentiellen campen ganz klar dazu. Somit spielt für uns einkaufen und kochen eine grössere Rolle im Tagesablauf.
Wir gehören aber nicht zur Fraktion, die jeden zweiten Tag einkaufen möchte. Deswegen ist bei 4 Personen der Kühlschrank im Wohnmobil auch entsprechend voll. Das bringt Probleme mit sich. Erst recht wenn es warm oder gar heiss wird.

Zu hohe Temperaturen im Kühlschrank

Vor allem bei unseren Reisen in den Süden ist eines schnell ersichtlich. Kenntnisse über Temperaturen im Kühlschrank sind da Gold wert. Das Bild zeigt es deutlich. Die NetAtmo zeigt viel zu hohe Temperaturen und viel zu grosse Schwankungen an. Diese lassen Lebensmittel deutlich schneller verderben als zu Hause.

Warum das so, ist uns schon seit langem klar. Die Temperatur im Kühlschrank muss deutlich kühler werden. Der geniale Nebeneffekt – die Lösung lässt auch deutlich den Gasverbrauch sinken.

Allerdings muss man auch aufpassen. Diese Lösung ist kein Allheilmittel. Genügend andere Probleme mit dem Kühlkreislauf oder alte Leitpaste unter den Kühlrippen kann damit nicht aus der Welt geschafft werden.

Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_Der_Grund_Temperaturschwankungen_und_zu_hohe_Temperaturen

Das Problem Absorberkühlschrank

Vor- und Nachteile Absorberkühlschrank

Vermutlich haben die allermeisten Camper serienmässig einen Absorberkühlschrank der dominierenden Marke Dometic eingebaut.

Die Vorteile des Absorberkühlschranks im Campingbereich
  • Diese sind fast lautlos und erzeugen keine Vibrationen.
  • Als Gaskühlschrank relativ unabhängig vom Stromnetz zu betreiben.
  • Der Gasbetrieb ist bei Absorberkühlschränken am effektivsten.
  • Keine Verschleißteile.
Die Nachteile des Absorberkühlschranks im Campingbereich
  • Deutlich schlechtere Kühlleistung bei Temperaturen über 30 Grad.
  • Eine relativ waagerechte Stellfläche wird benötigt. Die meisten Hersteller geben bis maximal 2,5% Steigung an, bis die Kühlleistung deutlich absinkt.
  • Im 12V oder 230V Elektrobetrieb, hat dieser einen schlechteren Wirkungsgrad.

Hintergrundwissen und mögliche Lösungen

Wir kümmern uns in dem Beitrag um die Kühlleistung bei hohen Aussentemperaturen.

Wen das Prinzip eines Absorberskühlschranks interessiert, dem kann ich diesen Eintrag bei Wikipedia empfehlen. Das Problem ist die abgegebene Wärme des gasförmigen Ammoniaks im Kondensator. Diese Wärme wird hinter dem Kühlschrank in einem nicht mal 10 – 15 cm tiefen Kamin nach aussen abgegeben.
Ist es in der Umgebung durch Sonneneinstrahlung über 30 Grad warm, sinkt der im Schacht eingebaute Kamineffekt erheblich. Die Hitze kann nicht mehr ausreichend entweichen. Zudem kann ein Absorber nur ca. 25 Grad unter der Umgebungstemperatur herunter kühlen.

Weitere mögliche Lösungen für das Problem
  1. Wir lassen bei sehr hohen Temperaturen die Schächte offen. Ist auf die Dauer ein etwas nervendes Handling. Dies verschafft aber kurzzeitig einen guten Effekt.
  2. Im Schatten parken bzw. die Seite mit den Lüftungsgittern sollte am Nachmittag auf der sonnenabgewandten Seite stehen.
  3. Einen haushaltsähnlichen Kompressorkühlschrank für den Campingbereich besorgen. Im Campingbereich sind diese nur sinnvoll für sehr autarke Wohnmobile. Mit guten und grossen Solar- und Batterieleistungen, denn ein Gasbetrieb gibt es bei diesen Wirkungsprinzip nicht. Das ist jedoch ein anderes Thema und das überlasse ich gerne einem anderen camper.help Autor.
Zurück zum eigentlichen Thema

Wir beschäftigen uns mit dieser Lösung den Wärmestau und das Grundproblem des Absorberkühlschranks mit Hilfe von Lüftern beseitigen. Und somit diesen etwas unabhängiger von der Aussentemperatur machen.

Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_Lüfter_eingebaut

⇒ Meine Camping-Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank.

TITAN 35 Kühlschrank Doppellüfter
  • Ist in 3 Grössen erhältlich. Meine Devise – je grösser desto besser. Im Grunde genommen ist dann bei einer kleinen Umdrehungszahl die Luftumwälzung am grössten. Daher nachmessen und den grösstmöglichen Lüfter wählen.

  • Ist im normalen Drehzahlbereich recht leise. Dieser lässt sich mit einem mitgelieferten Temperatursensor betreiben oder im Dauerbetrieb über denen Drehregler stufenlos einstellen. Ein kleines säuseln ist jedoch immer zu vernehmen. Ausschalten geht natürlich auch.

  • Ist als Amazon Choice mit über 4,5 Sternen gekennzeichnet und die vielleicht zuverlässigste Lösung. Unser Lüfter tut seit einem Jahr genau was er soll. Warme Luft nach draussen befördern.

  • Die Steuerung kann bis zu 2 Meter vom Lüfter entfernt über ein beiliegendes Panel erfolgen.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 11.05.2021 um 22:15 Uhr

  • Die Wahl des Werkzeugs

    Es ist eng in dem Schacht. Mit einem normalen Schraubenzieher oder einer normalen Ratsche werdet ihr keine Freude haben. Die kleinen Schrauben halten dank magnetischen Bit und die kurzen Werkzeuge passen in diesem engen Raum hervorragend. Seit Jahren in Haushalt und im Wohnmobil der perfekte Begleiter für die Schublade. Ist auch beim Lampenwechsel Beitrag ein ideales Werkzeug gewesen.

Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_Eng_im_Schacht
Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_kleine_Schrauben_kein_Problem

⇒ Meine Camping-Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 11.05.2021 um 20:36 Uhr

  • Einbauort des Bedienpanel

    Über diesen Punkt habe ich mir lange den Kopf zerbrochen. Was soll ich hier raten. Das Panel zur Steuerung in den Innenraum zu verlegen bedingt einen Durchbruch. Aufgrund der Abgase von CO2 + Wasser bei der Verbrennung von Propan- und Butangas ist der Bereich des Kühlschranks luftdicht vom Innenraum abgetrennt. Nicht zu letzt, da bei einer fehlerhaften Verbrennung von Kohlenstoffen auch Kohlenmonoxid entstehen wird. Daher rate ich zur äussersten Vorsicht. Wer sich nicht sicher ist, welchen Durchbruch er wo vornimmt. Finger weg.

    Der Durchbruch

    Wer den Durchbruch ohne Verstand und ausreichende Abdichtung vornimmt, der begibt sich auf fahrlässiges und gefährliches Terrain. Durch Wind oder Sog können sich die Abgase euren Durchbruch als Minikamin suchen. Daher gebe ich dazu auch keine direkten Tipps, über meinen Durchbruch und meine Versiegelung. Zu gross sind die Unterschiede in den verschiedenen Wohnwagen und Wohnmobilen.

    Beste Alternative

    Das System mit Lüfter und dem Einbauort, Stromanschluss und Steuerung verbleibt autark im Schacht.

Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_Bedienpanel
  • Woher den Strom nehmen

    Auch über diesen Punkt habe ich mir lange den Kopf zerbrochen was ich hier raten soll. Wer sich mit 12V Gleichspannung im Camper nicht auskennt – Finger weg. Durch Verpolung können Sicherungen und Geräte in Mitleidenschaft gezogen werden. Im schlimmsten Fall kann ein Kurzschluss mit schweren Folgen entstehen.

    Parallel zur Wasserpumpe anschliessen

    Da ich mit Messgeräten seit jeher gut umgehen kann, war meine Idee den Lüfter mit der Wasserpumpe zu koppeln. Der Reiz, wenn ich die Pumpe über das zentrale Bedienfeld ausschalte, geht auch der Kühlschranklüfter vollständig mit aus. Auch ist die Pumpe bereits am Elektroblock abgesichert. Falls ihr woanders anschliesst, dann bedenkt bitte, dass ohne Sicherung niemals ein Gerät im Camper in Betrieb darf.

    Wer kein Messgerät hat

    kauft sich eines. Wer meint nach den Farben der Pole seine Entscheidungen zu treffen liegt öfters falsch. Bei mir musste ich die Pole des Lüfters vertauscht anschliessen.

Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_Strom_an_der_Wasserpumpe

Schritt-für-Schritt einbauen

  • Kabel crimpen

    Wer eine Lösung zum Kabel crimpen sucht. Dazu gibt es auf camper.help einen eigenen Beitrag.

  • Es geht los

    Die Einbauwinkel bestehen aus zwei Teilen die sich um 90-, 180- oder 270 Grad drehen lassen. Dies bietet Flexibilität bei der Suche nach einer guten Möglichkeit diese anzuschrauben.

Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_Einbauwinkel
Einbau_Kühlschranklüfter_Titan_Einbauwinkel_90_Grad_gedreht
  • 4 Fixpunkte

    Vier Winkel – vier Fixpunkte. Mein Lüfter zeigt mit den vier schwarzen Plastikschutzstreben nach aussen. Und der Lüfter dreht bei mir im Uhrzeigersinn. Den Lüfter oben an der Decke fest zu schrauben ist kein grosses Problem. Unten musste ich an beide Winkel kleine Holzblöcke anschrauben, um diese dann an der Seitenwand von innen fest zu schrauben.

    camper.help Tipp

    Ich verwende in allen Bereichen nur Edelstahlschrauben, da ich keine Lust habe nach Jahren rostige Schrauben zu haben, denn Propangas verbrennt zu CO2 und Wasserdampf. Ich selbst habe mir selbst ein Sortiment von Edelstahlschrauben im Hagebaumarkt zusammen gestellt. Wer denn Aufwand nicht treiben möchte, der kann auch das folgende Sortiment nehmen. Extra mit Torx Antrieb, um mehr Kraft auf die Schraube zu bekommen.