Published On: 16. Okt 20
Kategorien: Wasserversorgung

Bewertung Beitrag

Total:10|Mittel:5

Die Wasserversorgung aus ungewöhnlichen Quellen

Der Wild- und Freicamper nimmt zusätzlich den Crazytipp mit auf den Weg. Wir hatten nie den Bedarf extra vom Berg ins Tal fahren, nur um Wasser zu holen. Es sind meistens immer passende Wasserquellen in näherer Umgebung vorhanden. Jedoch liegt am schönsten Bach auch eine Alm. Daher solltest Du gegen das Almabwasser etwas vorsorgen.

Wasserfilter und die vielen Möglichkeiten

Diesen passenden Querverweis der verschiedenen Wasserfilter später bitte nicht vergessen. Im Bild und Beitrag sind mehrere Wasserfilter abgebildet. In den Produktempfehlungen nehmen wir den Allrounder von WM aquatec FIE-100. Das kann, aber muss nicht immer die beste Lösung sein.

Wie bekomme ich nun (im Notfall) Wasser in meinen Wassertank?

Da gibt es eine bewährte und leicht verrückte Konstruktion, die ich dir hier vorstellen möchte.

Wasserversorgung-Wassertanken-Heosoltution-Heoswater-Gardena-Wassertankkonstruktion-Bohrmaschinenpumpe-Akkubohrer-Wasserschlauch

Aufbauprinzip: Wohnmobil – Heoswater – Gardenakonstruktion (Link am Ende des Beitrags) – Anschlussgarnitur – Filter (optional, aber empfohlen) – Anschlussgarnitur – Bohrmaschinen Pumpe mit Akkuschrauber – Anschlussgarnitur – Quelle

⇒ Meine Camping-Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank. Hier die Highlights, Vorteile, Nachteile und mein Gesamteindruck.