23. Mrz 23

Ich liebe Camping

und unsere Grundsätze

  • Nur echte Produkte, Empfehlungen, Tests
  • Keine Werbebanner, keine Sponsoren
  • Grundsätze für Hersteller und Community
  • Als Amazon-Partner verdiene
    ich an qualifizierten Verkäufen
  • Danke für deine Unterstützung

Reiseplanung mit Google Travel

Wer kennt es nicht, es steht eine neue Reise mit dem Wohnmobil oder Camper in eine unbekannte Region an. Um keine der vielen Sehenswürdigkeit zu verpassen werden Reiseführer, Webseiten, Blog und auch Google Maps konsultiert. Das steigert die Vorfreude, benötigt aber auch einiges an Zeit für die Recherche.

Wie spannend wäre ein Tool mit Karte, auf welcher alle Sehenswürdigkeiten aufgeführt sind, welches zudem die Navigation und das abspeichern, teilen und bearbeiten von Aktivitäten ermöglicht. Und das ganze noch kostenlos?

Der, teilweise etwas unbekannte Google Travel Dienst, ist schnell und einfach zu bedienen und bietet eine grosse Übersicht von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten einer gewählten Region.

, 2. Anzeige Aktivitaeten 4

Alle Bilder sind Copyright by Google

Was bietet Google Travel?

Google Travel ist ein Reisedienst von Google, welcher es den Benutzern ermöglicht Flüge, Hotels, Mietwagen und andere Reiseaktivitäten zu suchen und zu buchen. Für Camper ist die Funktion «Aktivitäten» sicherlich die spannendste Anwendung.

Mit der Suche können Benutzer verschiedene Attraktionen recherchieren, welche in der Zielregion sehenswert sind. Die Suche erfolgt dabei dynamisch und passt sich z.B. bei verschieben der Karte an.

Wie funktioniert Google Travel?

Die Aktivitätensuche von Google Travel ist in erster Linie eine Suchmaschine, die verschiedene Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten mit der gewählten Destination verbindet und auf Google Maps anzeigt. Die Resultate können sehr einfach gespeichert werden.

Das Ranking der Ergebnisse erfolgt nach Beliebtheit. Das bedeutet, dass Ziele mit einer grossen Häufigkeit an Erwähnungen im Web und Nähe zum gesuchten Ziel auf der Liste zuoberst angezeigt werden.

Wie kann eine Google Travel Suche durchgeführt werden?

Finden und öffnen von Google Travel

Den direkten Link zur Suchmaschine finden sie hier: google.com/travel/

Suchanfrage Google Travel

Eine Suchanfrage wird durchgeführt indem der Name der Stadt oder der Region welche besucht werden soll, eingegeben wird.

Details Sehenswürdigkeiten

Wird auf eine der angezeigten Sehenswürdigkeiten geklickt, können deren Details genauer angeschaut werden. Auch das direkte anwählen der Attraktion auf der Karte ist möglich um mehr über diese zu erfahren.

, Details Aktivitaet

Ergebnisse anpassen

Indem der Haken bei: «Liste beim Bewegen der Karte aktualisieren» gesetzt wird, werden die Ergebnisse bei verschieben des Kartenausschnittes angepasst.

, Haken Liste aktualisieren 2

Auswahlmöglichkeiten

Beim Verschieben der Karte weg von der erfassten Suche (Region oder Ort), werden die Ergebnisse neu unter «Interessante Orte» geführt. Dabei wird auch ein Button für verschiedene Filter wie «Kinderfreundlich, Museen, Kunst und Kultur usw.» eingeblendet.

Mit klick auf «Highlights» führt die Karte wieder zurück zu den Top Resultaten des ursprünglich gesuchten Ortes oder Region.

, Highligts Interessante Orte 1
, Suchfilter Google Travel

Planen und verwalten der Reise

Das Verwalten der Reise erfolgt, indem auf die Markierungen (rechts vom gelben Pfeil) geklickt wird. Das Reiseziel wird dann einer bestehenden Gruppe in Google Maps hinzugefügt. Mit anwählen des Links «Ändern» kann der Speicherort angepasst werden. So können für verschiedene Reisen auch unterschiedliche Gruppen gebildet werden.

, Suchresultate in Liste eintragen 2
, Speichern Google Maps Ziele Gruppe

Eine neue Liste, z.B. für unterschiedliche Reiseziele kann nur auf Google Maps erstellt werden. Dazu wird ein Google Konto benötigt. Eine Anleitung dazu ist unter folgendem Link zu finden:

Wie die erstellten Listen einfach mit anderen Personen geteilt werden können, wird ebenfalls unter diesem Link erläutert.

Anzeigen der erstellten Listen

Die selber erstellten Listen mit den Reisezielen können auf Google Maps angezeigt werden. Dazu wird auf den Button «Gespeichert» geklickt. Die Aufstellung der verschiedenen Listen erscheint auf der linken Seite.

Reiseplanung mit Google Travel, Apspeichern Suchresultate

Die gespeicherten Resultate werden auf der interaktiven Karte von Google Maps aufgezeigt und können an-, oder mit klick auf das «gespeichert Symbol» auch wieder abgewählt werden.

Ich persönliche handhabe es so, dass ich eine Liste führe mit all den Reisezielen von welchen ich einmal gelesen oder gehört habe. Wenn dann eine Reise ansteht können die gespeicherten Punkte angefahren und besucht werden. Meist lösche ich diese dann auf der Liste und behalte nur diejenigen Ziele, welche ich in Zukunft noch einmal besuchen möchte.

Reiseplanung mit Google Travel, Uebersicht Suchresultate 1

Vorteile

  • Die Karte kann bewegt und Aktivitäten neu angezeigt werden
  • Erstellen und Teilen von Gruppen möglich
  • Gemeinsames bearbeiten der Gruppe
  • Google Maps, und das verwenden der Routenplanung, ist direkt verfügbar

Nachteile

  • Es ist nicht klar, ob alle Sehenswürdigkeiten aufgeführt sind
  • Eine Aktualisierung ob die Angaben der Sehenswürdigkeiten aktuell sind, ist nicht immer erkennbar
  • Update z.B. bei Schliessung von Sehenswürdigkeiten werden nicht immer ausreichend hinzugefügt
  • Bei zu vielen Informationen können einzelne Aktivitäten übersehen werden

Fazit Google Travel

Insgesamt ist die Aktivitätensuche von Google Travel eine sehr nützliche und benutzerfreundliche Funktion welche den Benutzern dabei hilft, ihre Reiseaktivitäten einfach zu planen, zu teilen und zu verwalten.

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Beiträge

👥 Team von camper.help

Bessere Idee oder andere Meinung?

Werde wichtiger Teil des camper.help Teams

, camper help Team Michael Flo Sophie Christoph Ade

✉️ Exklusiver Newsletter