Teig für einen Kuchen oder Pfannkuchen macht ohne Rührgerät keinen richtigen Sinn. Sahne schlagen auf dem Campingtisch? Ab sofort kein Problem mehr. Aus Gewichts-, Platz- und etwas ideologischen Campergründen sollte es kein elektrisches Gerät sein. Auch im Hinblick auf unsere Freicamperaktivitäten ist ein 230 Volt Gerät nicht sinnvoll. Es wurde der OXO Handmixer und leistet nun seit mehreren Saisons gute Dienste.

  • Rührt wie eine eins Sahne, Eier, Teig.
  • Gute Ergonomie des Geräts beim rühren.
  • Sehr leicht zu reinigen und sehr kompakt.
  • Ohne Strom und ohne Batterie zu betreiben. Einfach kurbeln.

Die Alltagstipps

  • Kraftaufwand ist proportional zur Konsistenz vom Teig. Es gibt einen guten Seglerspruch der auch hier Gültigkeit hat. „Nach fest – kommt ab.“
  • Bei Kuchen. Margarine oder Butter sollte wirklich schon weich sein, sonst klappt das zerrühren nicht.
  • Das Gerät kann keine Knethaken eines elektrischen Mixers ersetzen. Somit ist fester Brot- oder Pizzateig nicht möglich.
  • Das Gerät selbst sollte nicht unter fliessendem Wasser gereinigt werden, sondern nur die Rührbesen. Diese lassen sich jedoch leicht abkoppeln.

Hier eines der leckeren Ergebnisse ohne Aufwand. So lässt sich auch auf Reisen ein echter Geburtstagskuchen zaubern.

OXO Handmixer Fertiger Kuchen

⇒ Meine Camping-Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank. Hier die Highlights, Vorteile, Nachteile und mein Gesamteindruck.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 15.01.2021 um 16:57 Uhr

Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen