Es gibt ein paar Gadgets, die geben wir nie wieder her. Dazu gehört die intelligente Nachtbeleuchtung mit Bewegungsmelder. Diese gehört seit Jahren zur Standardausstattung in unserem Wohnmobil.

Wir haben da zwei sehr empfehlenswerte Modelle mit Batterie oder Akku für leicht unterschiedliche Anforderungen im Einsatz.

Die LED-Beleuchtung vom Schrank, Fussboden, Bad, Kühlschrank oder Kinderbett

Jeder kennt diese 5 Situationen beim Camping im Wohnmobil und Wohnwagen.

  • Bettgehzeit ohne Licht

    Kinder oder Partner schlafen schon. Lieber kein grosses Licht mehr machen.

  • Nachts auf die Toilette

    Auf die Wohnmobil oder Wohnwagen Toilette gehen. Aber bitte ohne Festtagsbeleuchtung. Man will ja gleich wieder einschlafen.

  • Licht im Schrank

    Abends und Nachts ist es in manchen Schränken sehr duster. Schön wenn man etwas sehen könnte.

  • Kinder und Nachtlicht

    Wer Kinder hat, kennt diese hier auch noch. Ich will aber nicht im dunkeln schlafen.

  • Dometic Kühlschrank – Wo ist das Licht?

    Die schwächelnde (Blau-) Beleuchtung im Kühlschrank. Finde die Butter macht bei Licht einfach Sinn.

Alle 5 Situation lassen sich mit wenig Aufwand lösen. Mit meinen zwei Empfehlungen habe ich bislang die besten Erfahrungen gemacht. Damit löse ich das Thema LED-Beleuchtung von Kleiderschränken, im Kühlschrank und den Fussboden im Bad. Nicht zu vergessen den Fussboden im Wohnraum und als Dauerlicht im Kinderbett und noch vieles mehr.

Die idealen Nachtlichter im Test

Wir hatten früher u.a. die Varta Klebelichter in kaltweiss. Die waren furchtbar. Damals war das Thema – funktional vor gemütlich – deutlich grösser.

In 2017 sind wir dann auf das Produkt von eufy gewechselt. Mittlerweile auch ein Amazon Choice. Das ist nach wie vor eine sehr gute Empfehlung. Ich liste aber noch meinen persönlichen Nachteil beim Produkt mit auf. Wer damit Leben kann schlägt hier zu.

Das aktuelle Produkt von Auvon ist ebenfalls ein Amazon Choice Produkt und überdurchschnittlich gut bewertet. Das wird schnell nachvollziehbar, denn alle Anforderungen werden nun endlich erfüllt und es ist nun universal in allen Bereichen einsetzbar.

AUVON LED Nachtlicht mit Bewegungssensor

Persönliche Erfahrung und Bewertung des Autors

  • Endlich ein Nachtlicht was mit Micro-USB einfach wieder aufzuladen ist.

  • Am besten ist allerdings die Möglichkeit die LED an der Decke aufzukleben. Die kleine Metallplatte verbleibt an der Decke und die LED kann z.B. zum aufladen einfach abgenommen werden.

  • Die LED kann 2 gut abgestimmte Leuchtstärken. Von schön dezent bis ich möchte was erkennen.

  • Es gibt einen Anschalter (z.B als Kinder-Nachtlicht) und einen Modus mit Bewegungsmelder. Dieser schaltet die LED für 20 Sekunden an und danach wieder aus. Bei leichtem Tageslicht bleibt das Nachtlicht natürlich automatisch aus, ausser es steht auf Dauerbetrieb.

  • Der Strombedarf ist gering. Mindestens 3 Monate hielt die Akkuladung im Bewegungsmeldermodus.

  • Der Preis ist im Vergleich zum eufy höher, aber man braucht auch keine Batterien mehr einlegen. Insofern sehe ich das fast als ausgeglichen an.

Handhabung
Qualität
Stabilität | Nachhaltigkeit
Preis- | Leistungsverhältnis
Durchschnitt:

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 22.04.2021 um 23:55 Uhr

Eufy Lumi Nachtlicht mit Bewegungssensor

Persönliche Erfahrung und Bewertung des Autors

  • Ein Nachtlicht welches auch gut mit AAA-Akkus oder AAA-Batterien funktioniert. Das wechseln von Batterien geht schneller als das aufladen von Akkus.

  • Das Gerät kann nur an Wänden platziert werden, da es nur auf eine Grundplatte gesteckt wird.

  • Die LED hat eine leicht hellere Leuchtstärke.

  • Es gibt „nur“ den Modus mit Bewegungsmelder. Dieser schaltet die LED für rund 20 Sekunden an und danach wieder aus. Bei leichtem Tageslicht bleibt das Nachtlicht natürlich automatisch aus.

  • Der Strombedarf ist äusserst gering. Fast 6 Monate hielt die Akkuladung mit eneloop Akkus.

  • Der Preis ist grossartig. Allerdings benötigt man noch 3 AAA-Akkus pro Gerät.

Handhabung
Qualität
Stabilität | Nachhaltigkeit
Preis- | Leistungsverhältnis
Durchschnitt:

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 22.04.2021 um 23:55 Uhr

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen

Bewertung Beitrag

Deine Meinung ist wichtig

Bitte vergebe eine 1-Klick-Bewertung von
1* bis 5***** Sternen. Vielen Dank.

Total:2|Mittel:4.5

🌟 Bewertung camper.help

Deine Meinung ist wichtig

Bitte vergebe eine Bewertung von 1* bis 5***** Sternen bei Google oder Facebook. Vielen Dank.

shutterstock_711833602_small
color_logo_transparent_90x36_mit_Schriftzug_rechts

5.0 ⭐⭐⭐⭐⭐ Basierend auf 18 Rezessionen bei Google

shutterstock_334564691_small
color_logo_transparent_90x36_mit_Schriftzug_rechts

5.0 ⭐⭐⭐⭐⭐ Basierend auf 4 Rezessionen bei Facebook

👥 Dein Team von camper.help

camper_help_Team
  • Du hast eine andere Meinung wie der Autor?

  • Dann werde Teil des Teams von camper.help und ändere diesen Beitrag.

  • Wir teilen unseren Erfolg mir dir.

✉️ Dein Newsletter

camper.help Newsletter abonnieren
  • Jeden Montag Morgen in deiner Mailbox.

  • Ausschliesslich der Newsletter beinhaltet alle Blogupdates.

  • Deine Daten sind durch unsere Datenschutzerklärung geschützt.

  • Eine Abmeldung ist ausserdem jederzeit möglich.

👤 Autor des Beitrags

Dein persönlicher Kontakt

Florian-Foto-Autorenseite
  • Wer bin ich

    Ein Reisevogel und Papa von Zwillingen.

  • Meine Lieblingsländer

    Albanien, Deutschland, Kroatien, Italien, Portugal.

  • Campingziel

    100 Tage pro Jahr im Wohnmobil.

  • Schwerpunkte

    Technik im Detail.

  • Mein Motto

    Reisen und rasten im besten Hobby der Welt.

📢 Deine Fragen | Dein Forum

Hilfe finden – Hilfe anwenden
Von Camper – Für Camper

  • Fragen stellen oder selbst antworten.

  • Der Autor dieses Beitrags antwortet dir binnen weniger Stunden.

  • Bedienungshinweise gibt es hier.