Heizmöglichkeiten im Camper

Bei kalten Nächten und frischen Temperaturen am Morgen stellt sich die Frage wie sich Personen im Camper am besten warmhalten lassen.

Wohlig warm im Camper mit indirektem Heizen, Camper Tiefschnee Schnee

Heizen mit Strom

In der Nacht heizen wir den Elektro Camper mit der bereits verbauten Klimaautomatik. Diese Heizung auf kleiner Stufe laufen zu lassen hat sich bisher bewährt. Jedoch ist der Energiebedarf recht hoch und pro Stunde heizen verliert das Fahrzeug an die 6 km Reichweit. Ideal ist es natürlich, wenn der Camper bereits mit dem Ladekabel an der Steckdose hängt um diesen Verbrauch zu kompensieren.

Gas- oder Dieselheizung

Es bestehen für Camper und Wohnmobile auch andere Heizmöglichkeiten mit fossilen Brennstoffen wie Gas- oder Dieselheizungen. Diese benötigen jedoch immer eine professionelle Installation.

Heizaufsatz für den Gasherd

TÖDLICH! NIE die Flammen eines Kochers zum Fahrzeug heizen verwenden!!! Dabei entsteht ein hoher Sauerstoffverbrauch durch die Verbrennung und akute Erstickungsgefahr aufgrund der Abgase.

Solche Heizaufsätze werden zwar angeboten sind aber sehr gefährlich. Dabei gibt es eine Grundregel, dass alles was eine Verbrennung zur Folge hat immer auch CO2 produziert welches unbemerkt zu Erstickung führen kann.

Elektroheizung

Heizen mit Strom benötigt sehr viel Energie. Grundsätzlich ist es möglich mit Landstrom zu heizen sofern dieser über eine passende Absicherung verfügt. Strom ist auf Campingplätzen vielfach sehr teuer. Dabei wird das ganze Fahrzeug erwärmt was natürlich auch einen entsprechenden Wärmeverlust zur Folge hat.

Alternative Heizmöglichkeiten

Nachfolgend eine (nicht abschliessende) Auswahl an alternativen Heizmöglichkeiten für kleine Fahrzeuge.
Idee dabei ist, dass nicht das komplette Fahrzeug erwärmt werden muss damit es für die Bewohner angenehmen warm wird, sondern die Insassen dort erwärmt werden wo sie sich aufhalten.

Dazu bieten sich folgende Möglichkeiten an:

  • Bettflasche

  • Heizfolie

  • Sitzheizung

  • Heizteppich

  • Heizdecke

  • Infrarotheizung

Wir haben wir uns für drei dieser Lösungen entschieden welche wir aktiv beim Wintercamping verwenden.

Bettflaschen

In Australien haben wir uns in den kalten Nächten im australischen Winter mit Bettflaschen erwärmt. Auf dem Feuer wurde ein Topf Wasser gekocht und damit die Bettflaschen abgefüllt. Wenn die Flaschen vorher ins Bett gelegt werden ist dieses bereits etwas angewärmt.

Einfache Heizmöglichkeiten im Camper, Feuer Topf Wasser kochen

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 1.10.2022 um 01:06 Uhr

Heizdecke

Die Heizdecke kann zum zudecken verwendet werden. Wobei hier sicherlich einiges an Wärme verloren geht.
Aus diesem Grund legen wir die Heizdecke meist auf die Matratze um das Bett vorzuwärmen und dann in der Nacht darauf zu schlafen. Tagsüber oder am Abend kann die Decke als Umhang verwendet werden.

Wohlig warm im Camper mit indirektem Heizen, Heizdecke Stecker Decke

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 1.10.2022 um 01:06 Uhr

Erwärmen mit Infrarot

Anstelle eines Heizlüfters welcher die Umgebung erwärmt und dabei einen Luftstrom produziert, haben wir eine Lösung auf Induktionsbasis gefunden. Induktion wärmt mit Objekt- und Oberflächenerwärmung die Personen welche in der Nähe sitzen anstelle den ganzen Raum.

Infrarotheizung

Infrarotheizungen gibt es als Platten welche aufgehängt und montiert werden können. Jedoch haben wir in unserem Fahrzeug nicht viele Flächen welche gerade sind an welchen diese Platten befestigt werden können. Zudem wollten wir eine Lösung, welche wir für verschiedene Situationen flexibel verwenden können. Im Sommer sollte diese nicht zusätzlich mitgeführt werden müssen.

Faltbares Infrarot Heizpanel

Nach etwas Recherche sind wir auf faltbare Infrarot Heizpanel gestossen. Diese werden normalerweise im Büro oder Homeoffice verwendet. Für unsere Anwendung bietet das faltbare Infrarot Panel folgende Möglichkeiten:

  • Geringer Stromverbrauch

    Der Stromverbrauch beträgt rund 400 Watt und bietet eine Wärmeleistung bis 65°C.

  • Faltbar

    Das Panel ist faltbar und damit einfach zu verstauen.

  • Weitere Anwendungsmöglichkeiten

    Da das Panel steht und nicht auf dem Boden liegt wird es nicht verschmutzt wie z.B. ein Heizteppich. Damit kann dieses auch mal verwendet werden um ein Bett oder eine Liegebank zu erwärmen.

  • Flexibel

    Das Panel kann situativ dort platziert werden wo die Wärme benötigt wird. Dadurch, dass dieses faltbar ist, ist das Panel einiges flexibler als eine feste Platte.

  • Befestigung

    Grundsätzlich ist keine fixe Montage notwendig. Die Infrarotheizung könnte auch am Fahrzeughimmel befestigt werden was noch etwas platzsparender wäre.

  • Grösse des Panels

    Das Modell L ist für unsere Bedürfnisse fast etwas zu gross, sicherlich hätte es das kleinere Modell auch getan.

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 1.10.2022 um 02:17 Uhr

Ausgestattet mit diesem Panel, der Wärmedecke und den Bettflaschen steht einer wohlig warmen Nacht, auch bei tieferen Temperaturen nichts mehr im Weg.

Wohlig warm im Camper mit indirektem Heizen, Camper Schnee Besen

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen

🌟 Bewertung camper.help

Bitte unterstütze uns ausserdem mit deiner Bewertung

4.8 ⭐⭐⭐⭐⭐ basierend auf 100+ Google-Rezensionen

shutterstock_711833602_small

👥 Team von camper.help

Wir lieben Camping

camper-help-team

✉️ Exklusiver Newsletter

* Pflichtfelder
  • Camping News – Jeden Montag Morgen

    Ausschliesslich der Newsletter beinhaltet alle Blogupdates.

  • Datenschutz ist wichtig

    Geschützt durch unsere Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist ausserdem jederzeit möglich.

👤 Autor des Beitrags

  • Wer bin ich

    Organisierter Vanlifer

  • Meine Lieblingsländer

    Australien, Skandinavien, Schottland, Irland, Island

  • Campingziel

    Die Küste Europas umrunden

  • Schwerpunkte

    Elektromobilität, Minimalismus, Unabhängigkeit

  • Mein Motto

    Abenteuer beginnen da, wo Pläne enden.

❓Camping Forum

Hilfe finden – Hilfe anwenden. Von Camper – Für Camper.

  • Deine Fragen zum Camping Thema stellen

    Obendrein kann du jederzeit selbst auf Fragen anderer Camper antworten.

  • Eine Bedienungshilfe

    Gibt es hier.