Das Handy unbeschadet durch einen Campingurlaub zu bringen, ist keine leichte Aufgabe. Desweiteren möchte ich mein Handy auch auf dem Fahrrad oder E-Scooter als Navigationsgerät mit einer Handyhalterung verwenden. Wer will denn schon zig verschiedene Halterung haben. Daher musste ein nahezu universelle Möglichkeit für alle Lebenslagen und somit auch für den Campingurlaub und unsere Reisen her.

Langjährige Erfahrung im Team

Daher habe ich mich bereits vor über 3 Jahren nach einer Handhalterung umgesehen, welche alles kann. QUAD LOCK ist bis heute nach vielen ausprobieren mit unterschiedlichen Herstellern, immer noch das mit Abstand beste Produkt am Markt.

Das kann ja jeder behaupten. Aber wie immer gibt es auf camper.help nicht nur Gesülze, sondern Fakten und Erfahrung. Und die haben wir mal wieder reichlich. Sowohl Roland als auch Sophie & ich haben das System langjährig im Einsatz. Roland hat die QUAD LOCK Halterungen für seine Touren mit dem Mountainbike sogar noch deutlich länger im Einsatz als wir.

Warum mechanische Halterungen wie von QUAD LOCK die bessere Wahl sind

Warum habe ich einen Hersteller wie QUAD LOCK für eine mechanische Verbindung von Handyhülle und Halterung genommen? Da es ganz klar subjektive Ansichtssache ist, bringe ich meine ganz persönliche Sichtweise mit.

  • Ein Smartphone im Wert von mehreren hundert Euro oder gar über 1000 Euro, möchte ich auch heute nicht per Magnet befestigen. Einerseits um das abfallen durch Stoss oder gar Crash erst gar nicht erst zu ermöglichen. Andererseits weil der Einfluss auf Komponenten des Smartphones und Magnetkarten nicht ausgeschlossen ist.

  • Nach eigener Erfahrung, ist bei der Fixierung mit Bändern das ständige Gefummel recht gross. Zusätzlich tragen die Bänder dick auf und verdecken bei randlosen Smartphones – wenn auch nur marginal – den Bildschirm.

Wer keine Probleme mit den erwähnten Einschränkungen hat, der kann natürlich auch zu Bändern und Magneten greifen. Denn meine Beweggründe sind auf hohen Niveau. Dennoch waren die folgenden Vorteile für mich einfach zu wichtig, um Kompromisse einzugehen. Zusammen mit der Einzigartigkeit von Features auf dem Markt, ist das vorgestellte Produkt sehr gelungen.