Das Problem bei den Schnee- und Matsch-Teppichen ist die Feuchtigkeit und der Dreck der sich darin sammelt. Daher haben wir den entsorgt. Das sind eher Schönwetter-Teppiche und wir haben keine Lust mehr auf Mief und Dreck, wenn der in der Garage vor sich hin modert.

Bodenplatten und Bodenfliesen statt Matsch- und Schneeteppich

Wer steht schon gern im aufgeweichten Boden vor seinem Wohnwagen und Wohnmobil. Wir nicht. Nicht nur wegen der Sauerei. Auch das vermeiden von Feuchtigkeit im Wohnmobil und Wohnwagen ist das Ziel.

Die zwei Bodenplatten bzw. Bodenfliesen von Isabella, sind auch nach 5 Jahren für uns immer noch die erste Wahl.

  • Sommer wie Winter

    Die Bodenplatten gehen für alle 4 Jahreszeiten. Matsch lässt sich einfach abspritzen. Schnee einfach beseitigen. Dreck und Staub sind in der feuchten Wiese z.B. mit Morgentau einfach abzustreifen. Auch das simple abklopfen oder der Handbesen reichen meistens aus.

  • Schmutz- und Feuchtigkeitsfang

    Schuhe stark abklopfen ist dank des robusten Materials überhaupt kein Problem. Wir und die Kinder können im Winter die Profile der Schuhe leicht leer klopfen und der Schnee bleibt prima draussen.

  • Schuhe aus- und anziehen

    Mit zwei Kindern weiss man es zu schätzen, wenn sich nicht alle gleichzeitig im Gang zum Schuhe anziehen versammeln. Die Bodenplatten sind dafür auch sehr praktisch.

    Schuhe draussen stehen lassen ist auch etwas sehr gutes. Einfach die Bodenplatten unter das WoMo oder WoWa schieben und so bleiben diese auch vor Regen sicher.

  • Material und Erweiterbarkeit

    Das Material ist extrem robust und die Bodenfliesen lassen sich einfach ineinander stecken. Nach fast 5 Jahren im Dauereinsatz, ist überhaupt nichts zu beanstanden. Die Umrandung haben wir entsorgt, denn die ist fast überflüssig.

  • Platten mit Löchern haben etwas Nachteile

    Bei unseren 2 Platten hat kein Campingplatztreiber etwas dagegen. Wenn du allerdings ein ganzes Vorzelt damit ausstattest, möchten manche Betreiber das die Platten Löcher haben. Der darunter liegende Rasen bekommt dann (theoretisch) etwas Licht und ggf. Wasser ab. Allerdings sammelt sich in den Löchern der Platte wieder Matsch und Dreck und sind schwerer zu reinigen.

  • Bodenplatten und ihre Botschaft ;-)

    Nicht ganz zu unterschätzen. Wenn Besuch in irgendeiner Form ansteht. Eine Bodenplatte sagt unbewusst. „Zieh bitte deine Schuhe aus“.

⇒ Meine Camping-Empfehlung

Ohne dich geht gar nichts. Aus Prinzip ist camper.help ohne Einflussnahme von Werbepartnern und ohne Sponsoren. Die einzige Finanzierung erfolgt durch deine Unterstützung, wenn du das Produkt zum Originalpreis über die Amazon Werbelinks erwirbst. Vielen Dank.

Isabella Wohnmobil und Vorzelt Bodenfliese

Persönliche Erfahrung und Bewertung des Autors

*Danke für deine Unterstützung der camper.help Grundsätze und Amazon Werbelinks

Aktualisierung vom: 17.04.2021 um 03:30 Uhr

👍🏻 Empfehlungen für dich

Weitere spannende Themen

Bewertung Beitrag

Deine Meinung ist wichtig

Bitte vergebe eine 1-Klick-Bewertung von
1* bis 5***** Sternen. Vielen Dank.

Total:1|Mittel:5

🌟 Bewertung camper.help

Deine Meinung ist wichtig

Bitte vergebe eine Bewertung von 1* bis 5***** Sternen bei Google oder Facebook. Vielen Dank.

shutterstock_711833602_small
color_logo_transparent_90x36_mit_Schriftzug_rechts

5.0 ⭐⭐⭐⭐⭐ Basierend auf 18 Rezessionen bei Google

shutterstock_334564691_small
color_logo_transparent_90x36_mit_Schriftzug_rechts

5.0 ⭐⭐⭐⭐⭐ Basierend auf 4 Rezessionen bei Facebook

👥 Dein Team von camper.help

camper_help_Team
  • Du hast eine andere Meinung wie der Autor?

  • Dann werde Teil des Teams von camper.help und ändere diesen Beitrag.

  • Wir teilen unseren Erfolg mir dir.

✉️ Dein Newsletter

  • Jeden Montag Morgen in deiner Mailbox.

  • Ausschliesslich der Newsletter beinhaltet alle Blogupdates.

  • Deine Daten sind durch unsere Datenschutzerklärung geschützt.

  • Eine Abmeldung ist ausserdem jederzeit möglich.

👤 Autor des Beitrags

Dein persönlicher Kontakt

  • Wer bin ich

    Ein Reisevogel und Papa von Zwillingen.

  • Meine Lieblingsländer

    Albanien, Deutschland, Kroatien, Italien, Portugal.

  • Campingziel

    100 Tage pro Jahr im Wohnmobil.

  • Schwerpunkte

    Technik im Detail.

  • Mein Motto

    Reisen und rasten im besten Hobby der Welt.

📢 Deine Fragen | Dein Forum

Hilfe finden – Hilfe anwenden
Von Camper – Für Camper

  • Fragen stellen oder selbst antworten.

  • Der Autor dieses Beitrags antwortet dir binnen weniger Stunden.

  • Bedienungshinweise gibt es hier.