Campen ist vielfältig. Vom Individualisten bis hin zum Massentouristen ist alles mit dabei und jeder hat seine ganz eigenen Ansprüche. Jede Ausprägung ist im Moment sehr beliebt und gefragt und dementsprechend vielfältig ist die Auswahl an Apps. Da ist guter Rat zwar nicht teuer aber unübersichtlich.

Wir haben die Apps nach dem Camper-Typ gegliedert, der den meisten Nutzen aus der App ziehen kann. Unsere Nr. 1 App – Park4Night – ist ebenfalls unten enthalten.

Welcher Camper-Typ bist du?

Unser Ratgeber bietet eine Übersicht, der von uns genutzten Apps und welche Erfahrung wir damit gemacht haben. Der nebenbei Tipp ist vollkommen analog und hätten wir selbst nicht geglaubt. Die ADAC Toursets in Kartenform sind einen super Inspirationsquelle für längere Reisen. Denn man bekommt auf einen Blick einen grossen Kartenausschnitt und alle Kultursehenswürdigkeiten die alle für sich sehenswert sind. Wir hatten für jedes Land und jede Region einen dicken Stapel Papierkarten vom ADAC bekommen und diese jeden Tag für unsere 80 Tage Europa Tour genutzt.

1. Der Campingplatz Urlauber
Campingplatz Wäsche Wäscheleine e1548667206942

ACSI CampingCard
ACSI Camping Europa
ACSI Klein & Fein Campen
ADAC Camping
Camping.info
Camping.info by POIbase

2. Der Städte- und Überlandtourer
Wohnmobil Städte Und Landtourer e1548667240592

ADAC Tourset
Campercontact
CaraMaps
Green-Zones
Promobil Stellplatz-Radar
Womo Stellplatz

3. Der Freicamper / Wildcamper
DJI Spanien Plateau e1548667271933

Applemaps
Googlemaps
Park4night
Parkopedia
Stayfree
Windfinder

Für folgende Klassiker gibt es einen eigenen Beitrag

Hund, Katze, Maus.
Welche Camping-Apps berücksichtigen das?

Hunde Wasser

Apps für die Öffnungszeiten
bei Stell- und Campingplätzen.

Shop Open Shopping

Apps fürs Wetter beim Camping,
Wassersport und Wandern

Regenbogen_Sonnenuntergang_Strand

Apps für Wohnwagen.
Welche davon sind für Wohnwagen geeignet?

Lego Wohnwagen Bricksworld